• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Awo: Wanderwoche führt im Oktober ins hessische Bergland

20.01.2015

Metjendorf Wanderungen, Besichtigungen, Radtouren – die Wandergruppe der AWo Metjendorf hat auch für 2015 ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Unter Leitung von Karin und Frerich Janßen ist dabei auch wieder eine Wanderwoche geplant, die vom 12. bis 17. Oktober ins hessische Bergland/Sauerland führt.

Das Wanderjahr beginnt am 25. Januar im Mansholter Busch – mit Besuch des Cafés „Mansholter Wege“. Am 1. März wird ein Bauernhof in Kleefeld besucht (Frühstück und Betriebsbesichtigung, mit Anmeldung). Am 28. März folgt eine Tageswanderung im Barneführer Holz (mit Einkehr zur Kaffeepause). Anmeldungen sind bis 21. März bei Norbert Leinigen nötig (Telefon   04402/83347).

Eine Wanderung im Stadtwald Oldenburg folgt am 29. März. Dort hatte die Wandergruppe 1999 im „Hochzeits- und Geburtenwald“ eine kleine Buche gepflanzt. Nun will die Gruppe nachschauen, wie sie sich entwickelt hat. Die Besichtigung der Großbäckerei Stöhr in Halsbek steht am 16. April auf dem Programm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am 26. April ist eine Wanderung um den Flugplatz in Felde geplant (8,5 Kilometer) sowie der Besuch des Handwerkermarktes in Halsbek. Eine Wanderung entlang des Nordloher Tiefs in Tange steht am 31. Mai auf der Tagesordnung. Auch eine Gärtnerei mit Jungpflanzen wird besichtigt, bevor die Gruppe beim Bauernhof-Café unter den Eichen auf dem Ferienhof Oltmanns einkehrt.

Eine Wanderung mit Gartenbesichtigung in Jeddeloh II steht am 21. Juni auf dem Programm. Das Herz des Gartens ist der Kräutergarten. Dieser ist einer mittelalterlichen Klosteranlage nachempfunden. Am 27. und 28. Juni wird wieder mal geradelt – rund um Papenburg, mit einer Übernachtung. Dem folgt am 25. Juli eine Tagesradtour „von Kirchturm zu Kirchturm“ durch Butjadingen. Eine Wanderung in Apen mit Einkehr in die „Orangerie“ im Ausstellungsgarten von Hoklartherm schließt sich am 26. Juli an. „Immer man suutje“ wird am 29. August in Schortens gewandert. Ziel ist „das Café „Suutje“ und die „Langsamstraße“. Beide wurden vom Verein „Lebensweisen“ initiiert. Der Verein gründete sich vor 20 Jahren als Zusammenschluss von Eltern, die für ihre behinderten Kinder Wohn- und Arbeitsmöglichkeiten auf dem Lande schaffen wollten. Diese Straße hat bundesweite Preise erhalten, so wurde sie auch als „schönste Straße Deutschlands“ ausgezeichnet.

Für eine Tageswanderung geht es am 30. August nach Reepsholt. Besichtigt wird dort die Mauritiuskirche mit der Ruine des Glockenturms, bevor es bei der etwa 16 Klometer langen Wanderung durch das Landschaftsidyll am Ems-Jade-Kanal, über den Hohen Horst zur Boot- und Paddelstation, weiter über Primelsfehn und dem Knyphauser Wald zurück nach Reepsholt geht. Am 26. September starten die Teilnehmer zu einer Wanderung in den Osenbergen. Anmeldungen sind bis 19. September nötig bei Norbert Leinigen (Telefon   04402/83347). Durch Kirchhatten-Schmede geht es am 27. September, bevor die Wanderwoche vom 12. bis 17. Oktober ins hessische Bergland/Sauerland führt. Auch die Besichtigung einer Schäferei ist bei der Wanderung am 25. Oktober im Spolsoner Moor geplant. Zum „Abschlusswandern“ mit Frühstück, Rückschau und Plänen fürs neue Jahr ist am 21. November Treffen in der Birkenstraße in Metjendorf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.