• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Warmer Geldregen für 21 Organisationen

04.03.2017

Edewecht 20 Vereine, Verbände und Organisationen aus der Gemeinde Edewecht und ein Förderverein aus Edewechterdamm können dank Zuschüssen aus dem VR-Gewinnsparen allerlei Projekte verwirklichen. Bei einer Feierstunde hatten die Vorstände der Volksbank Oldenburg, Matthias Osterhues und Reinhard Nannemann, mit den Leiterinnen und Leitern der jeweiligen Volksbank-Geschäftsstellen den Vereinsvertretern symbolische Schecks im Wert von 15 529,52 Euro überreicht. Insgesamt erhielten 82 Organisationen aus der ganzen Region 53 860,80 Euro.

Das Geld stammt aus dem VR-Gewinnsparen. Dabei fallen neben den Gewinnen für die Kunden und Sparsummen die sogenannten Reinerträge an, die gemeinnützigen und kulturellen Einrichtungen und Projekten zugute kommen.

Folgende Organisationen aus der Gemeinde Edewecht wurden bedacht:

Wesley Scouts Pfadfinder (850 Euro), Edewechter Schwimmverein (600 Euro), Boßelerverein Holtange „Drei Eichen“ (850 Euro), Verein zur Förderung von Menschen mit Behinderungen der Werkstatt Westerscheps (600 Euro), Landfrauenverein Edewecht (600 Euro), Jagdhornbläsercorps Edewecht (850 Euro), Reit- und Fahrverein Edewecht (850 Euro), Freiwillige Feuerwehr Husbäke (800 Euro), Rassekaninchenzuchtverein Edewecht (600 Euro), Förderverein Grundschule Edewechterdamm (800 Euro), Heimatverein Vergnögde Goodheit (800 Euro), VfL Edewecht Sportabzeichenstützpunkt (550 Euro), Förderverein Astrid-Lindgren-Schule (800 Euro), Turnverein Jeddeloh I (730 Euro), Kunstpfad Ammerland (800 Euro), Gruppe Jung und Parkinson (599,52 Euro), Förderverein Freiwillige Feuerwehr Osterscheps (800 Euro), Schützenverein Klein Scharrel (750 Euro), Sportverein Friedrichsfehn (750 Euro), TSV Klein Scharrel (750 Euro) und Jugendfeuerwehr Friedrichsfehn (800 Euro).

Benötigt wurde das Geld für die vielfältigsten Projekte, die von der Anschaffung von einheitlicher Kleidung und iPads bis hin zum Kauf von gebrauchten Rädern für Schularbeitsgemeinschaften reichten.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.