• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Verkehrsführung In Westerloy Geändert: Auf kleinen Umwegen zum Heidefest

26.08.2017

Westerloy Anlässlich des Heidefestes in Westerloy müssen sich Verkehrsteilnehmer auf Umleitungen einstellen – und zwar schon ab kommendem Montag. Das betrifft vor allem die angrenzende Schule und den Kindergarten.

Das dreitägige Heidefest selbst beginnt erst am Freitag, 1. September. Damit allerdings der Aufbau für Verkehrsteilnehmer, Schüler, Lehrer und Eltern sicher und in Ruhe erfolgen kann, wird die Straße Schoolstraat ab Montag, 28. August, bis Freitag, 1. September, 14 Uhr, zur Einbahnstraße von der Straße In der Loge in Richtung Feldeschweg. Die Straße Möhlenpadd wird ebenfalls zur Einbahnstraße und zwar Richtung Schoolstraat.

Zum Beginn des Heidefestes am Freitag wird ab 14 Uhr dann die Straße Schoolstraat ab der Ecke Möhlenpadd im Bereich des Veranstaltungsgeländes gesperrt – die bisherige Einbahnstraßenregelung bleibt hier bestehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Damit die Autofahrer auch wieder hinaus fahren können, ändert sich die Einbahnstraße im Möhlenpadd in Richtung Am Damm. Besucher des Heidefestes können aber von der Straße Feldeschweg auf den Parkplatz fahren. Diese Änderungen gelten bis Sonntag, 3. September, 20 Uhr.

Am Freitagabend startet das diesjährige Heidefest um 18.30 Uhr mit einer Disco für Kinder von zehn bis 15 Jahren. Die Kinderdisco geht bis 22 Uhr – dann sind die „älteren Jahrgänge“ dran. Bei der „Woam-up-Party“ sorgen DJ Daniel Jasper und DJ TKAY für fetzige Musik. Zu hören gibt es Rock, Pop, Schlager, 80er und 90er. Neben der beliebten Fotobox wird es erstmalig auch Bullriding geben. Nach vielen Jahren soll auch wieder die Heidekönigin gewählt werden, außerdem soll es eine Wahl des Heidebrummers geben.

Tonia Hysky Redakteurin / Redaktion Kultur/Medien
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2097
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.