• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Zwischen Varrelbusch Und Petersfeld
B 72 nach Lkw-Unfall voll gesperrt

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

130 Festwagen und Gruppen beim Schepser Umzug

07.09.2018

Westerscheps Plattdeutsches Theater, eine Oldtimer-Traktoren-Show, ein Kinderkleider- und Spielzeugflohmarkt, ein Trikertreffen, ein riesiger Festumzug, Volkstänze und viel Musik: Westerscheps steht dieses Wochenende Kopf, wenn der Heimatverein Vergnögde Goodheit zur „Grooden ammerschen Arntefier“ einlädt.

Viel zu lachen gibt es zum Auftakt an diesem Freitag, 7. September, wenn die Laienschauspielgruppe des Heimatvereins ab 19 Uhr im Festzelt an der Moorstraße ihr neues Stück „Ümmer wor nachts üm Klock veer (Immer wieder nachts um vier) präsentiert. Ab 22.30 Uhr findet Tanz für Jung und Alt statt.

Am Sonnabend, 8. September, und am Sonntag, 9. September, werden jeweils ab 10 Uhr historische Traktoren und historische Landmaschinen gezeigt. Samstagmittags ab 12 Uhr gibt es Erbsensuppe, bevor um 14 Uhr der kinderkleider- und Spielzeug-Flohmarkt beginnt. Die Kinder vergnügen sich ab 14.30 Uhr bei der Disco mit Udo, während die Erwachsenen sich zur Kaffeetafel mit musikalischer Unterhaltung durch die Ammerländer Jagd-Musikanten treffen. Die Band Tropic und Volkstanzgruppen gestalten das Programm ab 20 Uhr beim Tanzabend.

Die Attraktion am Sonntag ist der große Festumzug, der sich um 12 Uhr in Wittenberge (Ecke Wittenberger Straße/Kuckucksweg) in Bewegung setzt. Rund 130 Festwagen, Musikkapellen, Spielmannszüge und viele andere Gruppen werden die bunte Schlange bilden. Zum zwölften Mal findet von Freitag bis Sonntag auch ein Trike-Treffen in Westerscheps statt; die Triker beteiligen sich wie die Besitzer der Oldtimer-Traktoren am Festumzug.

Auf dem Festplatz an der Moorstraße beginnt Sonntag um 15 Uhr die Erntefeier mit Hochziehen der Krone, Tänzen und der Festrede durch Felix Müller von den Junglandwirten Ammerland/Friesische Wehde. Die Ernteparty ab 17 Uhr beschließt das Fest.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Angeboten wird auch wieder die Spezialität „Bookweeten Janhinnerk un wat dorbi“.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.