• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Filmreihe zum Frauentag

27.02.2019

Westerstede Der Internationale Frauentag am Freitag, 8. März, ist der Auftakt zu einer Frauen-Filmreihe in der Apothekervilla in Westerstede. Thematischer Schwerpunkt sollen dabei die Geschlechterrollen sein.

Zu diesem Anlass laden die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Westerstede, Nina Pohovski, und das Team der Apothekervilla Frauen und Männer ab 18.30 Uhr ein, einen Überraschungsfilm zu schauen. Verraten wird nur, dass gelacht und geschmunzelt werden kann und die Männer dabei mit einem Augenzwinkern beäugt werden.

Der Film soll Anreiz sein, ins Gespräch zu kommen, Anregungen zu finden, sich miteinander zu vernetzen sowie prickelnde Getränke und Popcorn zu genießen. Der Eintritt ist kostenlos, die Veranstalter freuen sich aber über Spenden, mit denen Mädchen- und Frauenprojekte in der Apothekervilla unterstützt werden. Wer teilnehmen möchte, wird gebeten, sich im Vorfeld anzumelden (montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr, Telefon  04488/55710).

Ammerland-Check
Nehmen Sie bis zum 14. Juli an unserem Ammerland-Check teil und bewerten Ihre Gemeinde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.