• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Gemeindesängerfest: Wenn neun Chöre aufeinandertreffen

15.05.2019

Westerstede „Wat die Kerls könnt, dat könnt wie ok!“ – Das hatten sich damals die Begründerinnen des Frauenchors Hüllstede-Gießelhorst gedacht. Mit unter ihnen: Lina Mineur. Sie leitete den Chor von 1952 an insgesamt 34 Jahre lang ehrenamtlich. „Geprobt wurde in ihrer Stube. Zu siebt waren sie damals“, kann heute Marga Wenke erzählen, die auch schon seit mehr als 30 Jahren beim Chor mitwirkt und die 1. Vorsitzende ist.

Heute dirigiert Katharina Kapustin die Singgemeinschaft, die jetzt einen besonderen Programmpunkt fest im Ziel hat: das Gemeindesängerfest am Sonntag, 19. Mai. Ausgerichtet wird es im Forum der RSD Westerstede, Beginn ist um 13.30 Uhr. Weitere acht Chöre haben laut Wenke ihr Kommen zugesagt.

Die Lieder sind ausgesucht und geübt, darunter sind neben kirchlichen Stücken auch aktuelle Melodien. „Wir singen auch Schlager, eben alles, worauf wir Lust haben“, beschreibt Marga Wenke. Auftreten werden neben dem gastgebenden Frauenchor auch der Frauensingkreis Westerstede, der Frauenchor Westerloy, der Gemischte Chor Ocholt, der Volkschor Westerstede und die Männergesangvereine Eintracht Eggeloge, Harmonie Torsholt und Mansie-Lindern, dem sich Sänger des Männergesangvereins Westerloy angeschlossen haben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit einem feierlichen Fahneneinmarsch um 13.30 Uhr wird das Gemeindesängerfest eröffnet. Danach folgen die Gesangsbeiträge. „Das ist kein Wettbewerb“, erklärt Wenke. „Die Chöre präsentieren jeweils zwei bis drei Stücke aus ihrem Repertoire.“

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Im Vorhinein könnten jedoch Kaffeekarten erstanden werden. Die Bewirtung übernimmt der Sonnenhof; auch Bratwurst und kalte Getränke gegen Hunger und Durst der Besucher gibt es. Die 16 Sängerinnen des Chores treffen sich jeden Dienstag um 20 Uhr im Gasthof Schwengels zum Übungsabend mit der Dirigentin.

Imke Harms Reporterin / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.