• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Festival sorgt für richtigen Kick

08.08.2017

Westerstede Richtig krachen lassen es die Bands beim Musikfestival „Rock’n’ Rhodo“. Nachdem die erste Auflage beim Westersteder Publikum super gut angekommen ist, wollen die Organisatoren jetzt an diesen Erfolg anknüpfen und laden zum zweiten Mal auf die Skateranlage, An der Hössen 12, ein. Organisiert wird das Musikereignis, wie schon im Vorjahr, vom Jugendbeirat der Stadt Westerstede.

Für den Auftritt an diesem Samstag, 12. August, wurden gleich sechs Bands gewonnen. Für die Zuhörer ist ab 15.30 Uhr Einlass. Die Bühnenshow startet um 16 Uhr mit der Band The Fuzzels. Gegen 16.40 Uhr geht es weiter mit Saint Lilly, um 18 Uhr mit der Formation Monkey Fly und um 19.20 Uhr mit Blindfall. Für den temperamentvollen Ausklang sorgt nach der Band Lighthouse Down (ab 20.40 Uhr) schließlich Brainwayve (ab 22 Uhr). Gegen 23 Uhr geht das Konzert dann zu Ende.

Der Eintritt zum „Rock’n’ Rhodo“-Festival mit prallem Musikprogramm vom Nachmittag bis in den späten Abend hinein kostet fünf Euro. Vor Ort sei auch für Essen und Getränke gesorgt, erklären die Veranstalter.

Weitere Informationen gibt es im Internet


  www.rock-n-rhodo.de 
Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2604
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.