• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Kultur: Bahnhofsverein zeigt drei Kinofilme

28.02.2019

Westerstede Kinofans aufgepasst: Der Bahnhofsverein Westerstede zeigt noch in dieser Woche drei Kinofilme zeigt im Güterschuppen in Westerstede, Am Bahnhof 1. Den Auftakt macht am heutigen Donnerstag, 28. Februar, um 20 Uhr der Dokumentarfilm „Egal was kommt“. Zum Inhalt: Christian Vogel ist 34 Jahre alt, als er sich seinen Herzenswunsch erfüllt, die Erde auf dem Motorrad zu umrunden.

Die Route führt ihn unter anderem durch die USA, Kanada und Russland. Auch China, die Mongolei, Pakistan, Indien und der Iran werden von ihm durchquert. Der Film erzählt die Geschichte seiner Reise und davon, worum es im Leben eigentlich geht.

Am Freitag, 1. März, geht es dann bereits um 18 Uhr mit einem Kultfilm des deutschen Kinos weiter. In „Die fetten Jahre sind vorbei“ vereint Regisseur und Autor Hans Weingartner mit Daniel Brühl, Stipe Erceg, Julia Jentsch und Burghart Klaußner ein grandioses Ensemble. Der Unterhaltungsfilm aus dem Jahr 2004 ist mit seiner Konsumkritik aktuell wie nie zuvor.

Ab 20.30 Uhr geht es dann mit dem Roadmovie „303“ von Hans Weingartner weiter. Der ungewöhnliche Filmtitel steht für das „303“-Oldtimer-Wohnmobil, in dem Jule (Mala Emde) und Jan (Anton Spieker) unterwegs sind. Auch in seinem aktuellen Film zeigt Weingartner wieder sein Talent für fesselnde Dialoge und schafft ein Werk mit magischer Anziehungskraft, heißt es in der Ankündigung.

Die Filme werden in hochauflösender Bildprojektion gezeigt. Der Eintritt kostet 7 Euro, Mitglieder des Bahnhofsvereins zahlen 5 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.