• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Im großen Rudel singt es sich fröhlich und laut

21.10.2019

Westerstede „Ihr seid heute Abend die Sängerinnen und Sänger. Habt einfach Spaß“, lud Simon Bröcker zum fröhlichen Mitsingen ein. Etwa 430 Frauen und Männer folgten der Einladung am Freitagabend im Dannemann-Forum. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung 2018 mit Bröcker und Felix Fleischmann hatten die Vortragsvereinigung KulturGenuss und der Lions Club Westerstede zum zweiten „Rudelsingen“ eingeladen – und wieder mit großem Erfolg.

Das erfahrene und quirlige Duo versprühte beste Laune auf der Bühne und zog junge Menschen bis Senioren von Beginn an mit.

Ein Beamer strahlte die jeweiligen Liedtexte an die Leinwand. Im Stehen sangen die Gäste, während Bröcker an der Gitarre und Fleischmann am Schlagzeug musizierten und Stimmung machten. Mit dem Udo Jürgens’ Hit „Ich war noch niemals in New York“ war der Grundstock für stimmgewaltiges Singen gelegt. Das „Knallrote Gummiboot“ wurde ebenso inbrünstig gesungen wie „Ich wollte nie erwachsen sein“ von Peter Maffay.

Für Karin Dreesmann aus Apen war es das vierte Rudelsingen. „Es ist immer wieder fantastisch, eine gute Mischung der Lieder und gemischtes Publikum“, war sie begeistert. Irma Sandstede aus Petersfeld war bei der Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr gewesen und hatte jetzt vier Freundinnen mitgebracht. „Es ist eine super Veranstaltung – wir kommen auf jeden Fall alle wieder.“ Erst nach einer Zugabe wurden Bröcker und Fleischmann nach einer knapp dreistündigen Veranstaltung entlassen. Der Erlös ist für ein gemeinnütziges Projekt bestimmt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.