• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Orgelmeister spielt in Wiefelstede

19.09.2019

Wiefelstede Einen vielfach preisbedachten Meister der Orgelmusik wird der Gemeindekirchenrat am Sonntag, 29. September, als Gast in der St. Johannes-Kirche in Wiefelstede begrüßen können: Professor Wolfgang Zerer wird um 17 Uhr zum Wochenausklang ein Konzert auf dem großen Kircheninstrument geben. Der Eintritt ist frei. Eine Spende bei Konzertende wird gerne gesehen.

Zerer wurde 1961 in Passau geboren, erhielt von 1973 bis 1980 Orgelunterricht beim Passauer Domorganisten Walther Schuster, ab 1980 folgte ein Studium in Wien: Orgel bei Michael Radulescu, Dirigieren bei Karl Österreicher sowie Kirchenmusik und Cembalo bei Gordon Murray. Weitere Studien unternahm er in Amsterdam (Cembalo bei Ton Koopmann) und in Stuttgart (Kirchenmusik/Orgel bei Ludger Lohmann). Er war Preisträger verschiedener Orgelwettbewerbe (unter anderem in Brügge und Innsbruck), hatte Lehraufträge in Stuttgart und Wien und erhielt 1989 eine Professur für Orgel an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg.

Seit 1995 ist er als Gastdozent am Prins Claus Conversatorium Groningen tätig und seit 2006 als Dozent für Orgel an der Schola Cantorum in Basel/Schweiz.

Konzerte, Kurse, Jurytätigkeiten und Aufnahmen führten ihn in die meisten Länder Europas, nach Israel, Nord- und Südamerika, Japan, China und Südkorea.

Vor Jahren gab er kurz nach der Restaurierung der Christian-Vater-Orgel bereits schon einmal ein Konzert in der St. Johannes Kirche.

Er hat zwei bedeutende Werke von Johann Sebastian Bach ins Programm genommen. Außerdem Werke des 17./18. Jahrhunderts. Als kleinen „Kontrapunkt“ hat er in der Mitte des Konzerts ein Werk von Robert Schumann aufgenommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.