• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Mediante stellt „Great Classics“ vor

26.02.2018

Wiefelstede Zu einem Konzert mit großartigen Werken der Klassik lädt das Wiefelsteder Orchester Mediante am Samstag, 10. März, ab 19.30 Uhr in die Mensa der Oberschule Wiefelstede, Am Breeden 7, ein. Unter dem Motto „Great Classics“ präsentiert das Orchester mit seinen mehr als 35 Musikerinnen und Musikern unter der Leitung von Rudolf Hölzel Werke europäischer Komponisten aus dem 19. Jahrhundert, die sich in den Originalkompositionen durch eine starke Präsenz der Blasinstrumente auszeichnen.

In den Bearbeitungen für sinfonisches Blasorchester erfährt der Zuhörer interessante neue Klangwelten von Melodien, die ihm sicherlich bekannt vorkommen werden. Neben Werken von Haydn, Beethoven, Tschaikovsky und Dvorak werden auch seltener gehörte Komponisten wie der belgische Komponist André Grétry präsentiert. Grétry gründete das Musikkonservatorium in Paris und war ein gefeierter Opernkomponist seiner Zeit. In seinem „Marsch der Janitscharen“ aus der „Kleinen Ballettmusik“ kommen in der Orchesterbesetzung erstmalig Instrumente wie Triangel, Becken, Trommel und Pauken zum Einsatz. Diese für die damalige Zeit neuen Klangelemente, die den Eindruck der Janitscharen-Musik vermitteln und durch diese in die Orchesterbesetzung dieser Zeit mit eingebracht wurden, erklingen auch in Joseph Haydns Symphonie Nr.100 „La Turque“.

Das Orchester freut sich, sein fünfjähriges Bestehen feiern zu können – und möchte dies mit dem augenzwinkernden Stück „Rossinis Birthday Party“ von Henk van Lijnschoten (Ted Huggens) tun, bei dem es schwungvoll durch viele Melodien bekannter klassischer Werke geht.

Neben heiterer Walzermusik wird auch „Elsas feierlicher Zug zum Münster“ aus Richard Wagners Oper „Lohengrin“ einen passenden Rahmen für ein buntes und fesselndes Konzert bieten.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden für die weitere musikalische Arbeit des Orchesters werden erbeten. Das Orchester freut sich stets über neue Mitspieler, geprobt wird mittwochs abends in der Oberschule Wiefelstede.


Mehr Infos über das Orchester gibt es unter   www.orchester-mediante.de 

Weitere Nachrichten:

Mediante | Oberschule Wiefelstede | Blasorchester

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.