• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Kultur: Flohmarkt und Fotowettbewerb

04.01.2020

Wiefelstede „Ich bin sehr zufrieden mit dem Jahresprogramm für 2020. Das kann sich sehen lassen“, berichtet der 70-jährige Eckard Klages, der 1. Vorsitzender für den Bereich Galerie beim Heimatmuseum Wiefelstede ist. Seit vier Jahren ist er beim Museum aktiv. „Damals sollte ich nur einen Tag aushelfen. Allerdings kam alles anders und heute bin ich voller Leidenschaft dabei“, sagt der ehemalige Lehrer.

Programm 2020

Im abgelaufenen Kalenderjahr 2019 gab es 30 Führungen im Heimatmuseum. Für 2020 steht folgendes Programm fest:

 Bis 2. Februar findet die Fotoausstellung „So schön ist Wiefelstede“ statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

   Vom 9. Februar bis 15. März: Kreatives Schaffen des Künstlers Heinz Feldhus

 Am 21. und 22. März: „Rares ohne Bares“

 Vom 19. April bis 24. Mai: Ausstellung „75 Jahre nach Kriegsende“

   Am 9. März: Flohmarkt Männerspielzeug

 Vom 7. Juni bis 5. Juli „Sport und Bewegung“ von Ilona Kümmel

 Vom 30. August bis 27. September: Oldenburger Künstlergruppe „Bödecker“

 Vom 4. Oktober bis 1. November: Ausstellung Barbara Jaros

   Vom 8. bis 29. November: Ausstellung „Lebensrhythmen“ von Ebba van Horn

 Vom 6. Dezember bis 2. Februar 2021: Jahresprojekt „Heimat“

Die Programmpunkte reichen von Fotoausstellungen verschiedener Künstler aus der Region über Heimatprojekte bis hin zum Flohmarkt „Männerspielzeug“. „Wir haben den Namen gewählt, um den Verkauf auf Angel- und Golfausrüstungen, Motorradzubehör und weitere Gegenstände zu begrenzen.“

Des Weiteren gehört „Rares ohne Bares“ zum Programm. Der Name der Veranstaltung ist eine Anspielung auf die ZDF-Serie „Bares für Rares“. „Bei unserer Veranstaltung werden die Gegenstände nur auf ihren Wert geschätzt. Ein Verkauf findet nicht statt“, berichtet Eckard Klages.

Am jüngsten Fotowettbewerb (unteres Bild) nahmen 18 Männer und Frauen mit jeweils drei Bildern teil. Die fünf besten wurden ausgezeichnet. Die Bilder zeigen das Ammerland und die Schönheiten des Ortes Wiefelstede aus verschiedenen Blickwinkeln.

Zwei professionelle Fotografen, Claus Stölting (ehemals NWZ) und Horst Braje (ehemals Foto Braje), zwei Hobbyfotografen, Frank Holthusen und Eckard Klages, sowie Sylvia Bäcker (stellvertretende Bürgermeisterin von Wiefelstede) bewerteten die Bilder. Jeder hatte zehn einzelne Punkte, pro Bild jedoch nur einen Punkt.

Heimatgeschichte

Ein besonderes Anliegen ist dem ehemaligen Lehrer Klages, jungen Menschen Heimatgeschichte näher zu bringen. „Meistens ist ein größeres Jahresprojekt mit dabei, wo Schulklassen und Gruppen zu Besuch im Heimatmuseum sind“, erzählt der 1. Vorsitzende.

Was ist die Schwierigkeit dabei? „Das Interesse zu wecken kann im ersten Moment schwierig sein. Allerdings ist es für die Jungen und Mädchen aus der Gemeinde einfacher, sich einem geschichtlichen Thema zu nähern“, meint Eckard Klages. Weiter führt er aus: „Alle kennen die Schule und die Kirche aus dem Ort. Vielleicht interessiert sie auch, was früher an dieser Stelle war“, sagt Eckard Klages.

Michael Diederich Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2453
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.