• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Neuer Dirigent stimmt Sänger fröhlich

16.02.2019

Wiefelstede 28 Sänger konnte der Vorsitzende des Männergesangvereins (MGV) Liedertafel 1880 Wiefelstede, Klaus Stolle, am Donnerstagabend im Vereinslokal Rabe zur Mitgliederversammlung begrüßen. Nach dem traditionellen Grünkohlessen ging es an die Tagesordnung.

Im Jahresrückblick 2018 wurde von Stolle auf die verschiedenen Auftritte zurückgeblickt. „Ganz besonders war das ,Singen à la Carte‘ am 8. Juni in vier Wiefelsteder Gaststätten mit der tollen Atmosphäre“, betonte Stolle. Gerne erinnerte sich die Gruppe auch an den 16. September und die Teilnahme am „Singen im Park der Gärten“ in Rostrup.

Nach dem Rücktritt von Dirigent Istvan Benkoczy wurde mit Oliver Ried ein Nachfolger gefunden, der mit seiner Art zu dirigieren die Sänger sehr schnell von sich überzeugte. „Ich fahre nach jedem Übungsabend mit besserer Laune nach Hause, als ich gekommen bin“, sagte er in seinem Kurzbericht.

Mit dem Repertoire für den Konzertabend am 29. März ist er sehr zufrieden. Er bezeichnete es als durchaus modern und geeignet, damit auch jüngere Sänger anzuziehen. Einer Aufgabe, der er und die Sänger des MGV sich in den nächsten Monaten und Jahren stellen wollen. Stolle plant in diesem Jahr zudem einen Ausflug nach Flensburg und Schleswig Anfang Oktober.

Bei den Wahlen wurden der Erste Stellvertretende Vorsitzende Matthias Münter, der Zweite Stellvertretende Vorsitzende Gerd Lück und der Vereinsschreiber Friedrich Schmacker einstimmig wiedergewählt. Heiner Helms, Holger Meyer und Walter Karch wurden als Mitglieder des Musikausschusses in den erweiterten Vorstand gewählt, dem auch Horst Klün als Vertreter der passiven Mitglieder und Oliver Ried als Dirigent angehören werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.