• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Kreatives unter altem Dach

15.10.2019

Wiefelstede Unter dem Dach des mehr als 200 Jahre alten Hauses hat Barbara Jaros ihre Malschule. Seit 23 Jahren gibt es die sogenannte „Kunstdiele“ am Wemkendorfer Weg. Und an jedem Montag treffen sich rund ein Dutzend Frauen und greifen zu Farbe und Pinsel. „Wir hatten auch mal einen Mann dabei, der ist aber nicht lange dabei geblieben“, berichtet Barbara Jaros. Die Gruppen hätten im Laufe der Jahre variiert, sagt die Künstlerin. In diesen Tagen bereiten sich die Hobbykünstlerinnen auf ihre jährliche Ausstellung vor, die am kommenden Sonntag, 20. Oktober, im Hof Kleiberg um 11 Uhr eröffnet wird.

Die Motive entnehmen die Frauen meist der Natur. Das kann eine Kuh vom Bauernhof um die Ecke sein, aber auch verschiedene Grüntöne, die eine Dschungelszene mit Schlange darstellen.

Ingrid Otholt hatte mal einen VHS-Kurs in Sachen Malerei belegt, wie sie sagt. „Dann war ich eine Zeit lang raus, bis mich Barbara ermuntert hat, bei ihr zu malen“, berichtet die Wiefelstederin. Das war 2004.

Hanne Ströbel rutschte vor zehn Jahren mehr oder weniger zufällig in die Gruppe hinein. „Ich hatte einen nicht eingelösten Gutschein für einen Malkurs.“

Erika Küpker hat sich bei ihrem Bild für Mohnpflanzen entschieden. Ganz in Grautönen gehalten. „Es macht Spaß, hier in der Gruppe zu malen. Man lernt auch noch neue Maltechniken“, sagt sie. Die Frauen schaffen mit Öl-, Acrylfarben oder auch Pastellkreide ihre Werke. Auch Mischtechniken würden angewandt, so Barbara Jaros.

Jetzt konzentriert sich die Gruppe ganz auf die Ausstellungseröffnung am Sonntag. Ratsherr Jörg Weden wird eine Einführung in die Schau im Hof Kleiberg geben.

Jens Schopp Redakteur / Redaktion Rastede/Wiefelstede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2621
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.