• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Großer Umzug bindet die Kleinsten mit ein

15.08.2017

Wiefelstede Das Wetter meinte es auch am Montagnachmittag gut mit den Wiefelsteder Schützen – und lieferte am letzten Tag des 124. Wiefelsteder Schützenfestes einen grandios-blauen, wolkenlosen Himmel und angenehme Temperaturen. Das waren ideale Rahmenbedingungen für den alljährlichen Kinderumzug vom Rathaus zum Festplatz an der Gristeder Straße. Und so reihten sich denn beim Rathausvorplatz auch viele Familien mit ihren Kindern ein und boten so ein eindrucksvolles Bild.

Der Wiefelsteder Spielmannszug „Brass & More“ begleitete auch in diesem Jahr die Teilnehmer, angeführt wurde der Korso wie gewohnt von den Wiefelsteder Schützen, die damit traditionell auch die kleinsten Einwohner in ihr Schützenfest einbanden. Mit ihren bunten Blumenstöcken sorgten die Kinder dabei wie stets für viele Farbtupfer, später tauschten sie die bunten Gebinde im Festzelt gegen jede Menge süßer Überraschungen ein – und widmeten sich dann der Kindergaudi mit allerlei Spielen auf dem gut belebten Festplatz. Bereits am Eingang hatte es zuvor die ersten Überraschungstüten gegeben, die Mitglieder des Schützenvereins dort an die kleinsten Besucher verteilten.

Wie bei allen Umzügen während des Schützenfestes waren auch an diesem letzten Fest-Nachmittag wieder Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wiefelstede im Einsatz, um den Kinderumzug sicher durch die Straßen zu bringen: Sie sicherten den Zug ab und brachten an Kreuzungen und Einmündungen den fließenden Verkehr kurzzeitig zum Stehen, damit die Familien die Straßen sicher überqueren konnten.

Das 124. Wiefelsteder Schützenfest endete am Abend mit der Non-Stop-Party mit der Partyband „Line Six“ und DJ Paddy im Festzelt – wobei die Wahl zur Wiefelsteder Schützenliesel 2017 den letzten Höhepunkt des Festes bildete (die NWZ berichtet noch).

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.