• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Das ist das neue Königshaus

05.08.2019

Wiefelstede Wie groß der Rückhalt und die Akzeptanz des Schützenvereins Wiefelstede im Ort sind, wurde am Samstag bei der Proklamation des neuen Königshauses deutlich. Mehrere hundert Besucher ließen es sich nicht nehmen, sich an diesem besonderen Spektakel im Vorfeld des Schützenfestes am kommenden Wochenende zu beteiligen.

Auch Bürgermeister Jörg Pieper fand den Weg zum Schützenplatz, um den besonderen Stellenwert der Veranstaltung zu unterstreichen. Er und die anderen Gäste wurden dabei nicht enttäuscht. Nicht nur, dass der Spielmannszug „Brass and more“ aufspielte, er selbst beteiligte sich ebenfalls am Königsschießen, wenn wohl mit weniger Erfolg. Die anderen beteiligten Schützen sorgten mit ihren zum Teil hervorragenden Leistungen beim Königsschießen dabei für schwierige Entscheidungen, um den neuen König und die neue Königin zu finden.

Schützenfest-Programm

Freitag, 9. August 21 Uhr;„Compact Disco“ und Isi Glück im Festzelt auf dem Schützenplatz.

Samstag, 10. August 17 Uhr: Gottesdienst in der St.-Johannes-Kirche; 18.30 Uhr: Schlüsselübergabe vor dem Rathaus; 20 Uhr: Tanz im Festzelt. 

Sonntag, 11. August 14 Uhr: Empfang der auswärtigen Vereine vor dem Rathaus und Marsch zum Schützenplatz; 14.30 Uhr: Bewirtung der Senioren mit Kaffee und Berlinern durch die Damenabteilung. 

Montag, 12. August 10 Uhr: Frühschoppen in der Schützenhalle; 14.30 Uhr: Kinderumzug; ab 21 Uhr: Party und Wahl der Schützenliesel.

Mit der offiziellen Übergabe des Zepters wird das neue Königshaus um Schützenkönig Dieter Jürgens am kommenden Samstag zum ersten Mal gefordert sein, wenn am Nachmittag Bürgermeister Pieper das insgesamt viertägige Spektakel offiziell eröffnet. Am Samstagabend steht ab 20 Uhr der Königsball an, wo sich das neue Königshaus der Öffentlichkeit abermals präsentieren wird.

„Wir sind ein gut funktionierender Verein und haben keine Schwierigkeiten, für alle Bereiche Könige zu finden“, erklärte Dirk Siemen. Er ist in diesem Jahr nach 25 Jahren von seiner Funktion als Präsident des Vereins zurückgetreten und hat Platz für seinen Nachfolger Andre Koch gemacht.

Der Erhalt der Tradition ist zwar wichtig, dennoch hat Koch für sich und den Verein auch neue Ziele gesetzt. „Natürlich soll es tendenziell so schön bleiben, wie es heute ist, dennoch müssen weiter neue Mitglieder gewonnen werden.“ Zwei Schwerpunkte verfolgt der Schützenverein Wiefelstede: Den Erhalt der Tradition und den Schießsport. In diesem Jahr werden am 22. August bei den Deutschen Meisterschaften im Schießsport in München 20 Sportschützen aus Wiefelstede dabei sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.