• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Film, Konzerte, Feuerzangenbowle

03.01.2019

Wiefelstede Kabarett, Filmabend, Konzerte – erstmals stellt der Ortsbürgerverein Wiefelstede in 2019 ein komplettes Halbjahresprogramm vor. „Wir wollen bei der Planung künftig mehr in Vorlauf kommen“, macht Vorsitzender Helmut Völkers deutlich, dass bislang lediglich von Quartal zu Quartal gedacht wurde. Der neue Flyer für alle Events bis Juni liegt bereits vor.

Januar

Zunächst lädt der Verein am Sonntag, 20. Januar, ab 11 Uhr jedoch Vertreter von Vereinen, Verbänden und Institutionen aus der Gemeinde zu seinem traditionellen Neujahrsempfang in den Hof Kleiberg ein. Gastredner wird Sebastian Mannl sein, der bei der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg die Projektgruppe A 20 leitet. Mannl wird über den aktuellen Planungsstand für die Küstenautobahn berichten. Musikalisch begleitet wird der Empfang von Leonie Grote aus Bokel.

„Nachtschwester Lackmeier“ ist am Freitag, 25. Januar, ab 19.30 Uhr zu Gast im Hof Kleiberg. Dann wird die Kabarettistin Jutta Lindner aus dem Sauerland kein Klischee des Krankenschwesternalltags auslassen, um die Lachmuskeln der Besucher bis zum Äußersten zu reizen, wie es in der Ankündigung heißt. Karten im Vorverkauf zum Preis von 10 Euro gibt es in Wiefelstede ab sofort im Schreibwarengeschäft „Kiek rin“ am Wemkendorfer Weg 2 sowie bei Lotto-Toto Brumund, Hauptstraße 24 (Abendkasse: 12 Euro).

Februar

Zu einem gemütlichen Filmabend mit Feuerzangenbowle lädt der Ortsbürgerverein am Freitag, 15. Februar, ein. Ab 19.30 Uhr soll der Streifen „Life is Life – die Spätzünder“ mit Jan-Josef Liefers gezeigt werden. Darin gründet Liefers eine Rockband im Seniorenheim – eine berührende und komödiantische Geschichte über alte und junge Menschen, die ihre echten und ihre seelischen Krücken wegwerfen und dadurch ihre Lebensfreude neu entdecken. Der Eintritt ist frei, kündigt Heiko Tietjen, Veranstaltungsmanager des Vereins, an.

Zum zweiten Mal ist am Freitag, 22. Februar, die Gruppe „Godewind“ im Hof Kleiberg zu Gast. Die seit Ende der 1970er Jahre bestehende Band aus Schleswig-Holstein präsentiert ab 20 Uhr Lieder und Texte auch in niederdeutscher Sprache – und deckt längst auch die Stilrichtungen Pop, Folk und Rock ab. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf für 20 Euro (Abendkasse: 23 Euro) bei „Kiek rin“ und bei Lotto-Toto Brumund.

März

Vereinsmitglied Gebhard Lamken wird am Dienstag, 26. März, einen Film über seine Reise nach Kanada zeigen. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

April

Zu Gast in den Küchen von Mozart, Verdi, Rossini und Co. werden die Besucher am Freitag, 26. April, im Hof Kleiberg sein, wenn die Bremer Mezzosopranistin Stefanie Golisch gemeinsam mit Nico. A Stabel am Klavier ab 19.30 Uhr auch musikalisch zu Tisch bittet. Dabei verbinden sie die musikalische Welt großer Komponisten und bekannter Dichter mit ihrem persönlichen, oft regional geprägten kulinarischen Vorlieben. Eingerahmt durch persönliche Anekdoten über die Protagonisten und der Vorstellung originaler Rezepte großer Komponisten und Dichter aus den unterschiedlichsten Regionen und Zeiten schlagen die Vortragenden einen äußert unterhaltsamen musikalischen Bogen über verschiedene Epochen. Der Kartenvorverkauf soll im Februar beginnen.

Der Maibaum soll dann wieder am Dienstag, 30. April, ab 19 Uhr beim Hof Kleiberg aufgestellt werden. Anschließend lädt der Ortsbürgerverein dort zur Maifete mit DJ Rainer.

Mai

Wilhelm Busch ist zweifelsohne der Klassiker des Humors. Ihm widmen sich die Schauspieler Jürgen Wegschneider und Markus Maria Winkler am Freitag, 10. Mai, ab 19.30 Uhr im Hof Kleiberg bei „Buschiaden und anderen Schmeicheleien“. Auch hier beginnt der Kartenvorverkauf im Februar.

Juni

Zu seinem Hoffest lädt der Ortsbürgerverein am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juni, rund um den Hof Kleiberg ein. Geplant ist auch wieder ein Jazz-Frühschoppen am Sonntag, 2. Juni, mit der Countryband „Jad Birds“ mit öffentlichem Frühstück. Hobby-Aussteller werden auch wieder diverse Angebote machen.

Freies WLAn

Der Ortsbürgerverein möchte künftig freies WLAN bei seinen Veranstaltungen anbieten können. „Wir hoffen, dass das bereits ab Ende Januar möglich sein wird“, gibt Völkers die Zielrichtung vor. Gern würde sich der Ortsbürgerverein zudem weiter verjüngen, erklärte Völkers. Das gelte besonders auch für die Arbeit im Vorstand. Heiko Tietjen etwa, der auch zweiter Vorsitzender ist, würde gern das Amt des Veranstaltungsmanagers abgeben. Und auch ein zweiter Schriftführer wird noch gesucht. Das wird auch ein Thema der Jahreshauptversammlung am Montag, 11. März, ab 20 Uhr im Hof Kleiberg sein. Interessenten, die Lust an einer Mitarbeit haben, können sich schon jetzt bei Helmut Völkers unter Telefon  0 44 02/65 36 oder auch per E-Mail unter info@obv-wiefelstede.de melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.