• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Energiesparmesse: Wohnkomfort auch im Alter

16.08.2013

Rastede Wie Gebäude energetisch saniert und gleichzeitig altersgerecht umgestaltet werden können, das erfahren die Besucher der fünften Energiesparmesse Oldenburger Land in Rastede am Sonnabend und Sonntag, 12. und 13. Oktober. Feierlich eröffnet wird die Messe vom stellvertretenden Ministerpräsidenten Niedersachsens und Niedersächsischen Minister für Umwelt, Energie und Klimaschutz, Stefan Wenzel. Die Begrüßungsrede hält Rastedes Bürgermeister Dieter von Essen. Weitere Gäste der Messe sind Rüdiger Kramer, stellvertretender Landrat des Landkreises Ammerland, sowie Wilfried Müller, Präsident der Handwerkskammer Oldenburg. Den Festvortrag hält Helmut Jäger, der Vizepräsident des Bundesverbandes Solarwirtschaft.

Vortrag zu Solarheizung

Über 100 Aussteller stellen dort die neuesten Produkte der Heiztechnik, der Dämmtechnologien sowie der Stromerzeugung für den Eigenbedarf und zur Einspeisung ins öffentliche Netz vor. Neben der Ausstellung auf dem Freigelände und in der Veranstaltungshalle Feldbreite gibt es Vorträge zu Themenschwerpunkten wie die neue Solarheizung.

Ein großer Bereich der Messe widmet sich in diesem Jahr dem altersgerechten Bauen, kündigt der Veranstalter an. Zunehmend werde dieser Bereich zu einem zentralen Thema. „Viele erforderliche Arbeitsleistungen, die ein problemfreies Leben bis ins hohe Alter im eigenen Haus ermöglichen, können zeitgleich und kostensparend mit Investitionen zum Energiesparen verbunden werden“, ergänzt der Veranstalter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Technologisch wird die gesamte Palette der energetischen Sanierungsmöglichkeiten und des altersgerechten Bauens gezeigt. Besucher erhalten zudem einen Überblick über Brennwerttechnik, Wärmepumpen, Solarheizungen, Blockheizkraftwerke und Holzheizungen, zu denen sowohl die Kamine als auch die Pelletkessel gehören.

Dämmspezialisten, Aussteller mit Wärmedämmverbundsystemen, aber auch Hersteller von Fenstern und Türen stellen auf der Messe Möglichkeiten vor, wie Gebäude mit weniger Heizkörpern als bislang auskommen können. Darüber hinaus werden Kleinwindkraftanlagen vorgestellt, die im Garten oder auf dem Hausdach montiert werden können.

Freie Messestände

Die Energiesparmesse Oldenburger Land in Rastede ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt pro Person 7 Euro. Aussteller können sich noch um Messestände bewerben.

Weitere Informationen unter: www.messen-profair.de oder Telefon   05121/206 260.

Christine Henze Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.