• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

„Wollen Jugend an Musik heranbringen“

02.09.2011

BAD ZWISCHENAHN Gitterzäune wurden abgeladen, Boxen angeordnet, Kabel überprüft und Schrauben nachgezogen. Kein Zweifel: Die Vorbereitungen für das OLB Musik Camp Nordwest, das an diesem Freitag in Bad Zwischenahn startet, liefen am Donnerstag auf Hochtouren. Mittendrin: Marcus Heisterkamp, Leiter der Zwischenahner Jugendherberge, auf deren Gelände die Auftaktveranstaltung stattfindet. Weitere Camps folgen bis Sommer 2012.

Heisterkamp freut sich auf die Veranstaltung, an der sich 20 Jugendherbergen im Nordwesten beteiligen. Für Bad Zwischenahn sei das eine ganz große Nummer, sagt er. 1500 Leute soll das Musik-Camp fassen. Bislang seien 1000 Karten verkauft worden. 500 gebe es noch an der Abendkasse.

Den Musikfans soll einiges geboten werden, darunter ein großes Open Air (Einlass: 18 Uhr, Beginn: 20 Uhr), das an diesem Freitag den Auftakt des Camps bildet. Auftreten werden Kai und Thorsten Wingenfelder (Ex-„Fury in the Slaughterhouse“), Mousse T. und Astrid North. Auf der Aftershowparty können die Besucher die Stars hautnah erleben. Neben Konzerten an 20 Standorten wird es Fotoausstellungen geben und Workshops. „Die richten sich besonders an die Jugend“, sagt Heisterkamp. „Wir wollen sie an die Musik heranbringen.“

Damit an diesem Freitag alles funktioniert, war viel Vorbereitung nötig. „Das war ein Wahnsinnsaufwand“, sagt er. „Es war alles bis ins Kleinste zu durchdenken.“ Die DLRG, die Gemeinde, das Rote Kreuz und viele andere mussten ins Boot geholt werden, zudem musste die Technik vorbereitet werden. Sieben Tonnen Material wurden herangeschafft, weiß Tontechniker Malte Clasen.

Was nun noch fehlt, ist gutes Wetter. Aber das soll es ja geben, sagt Marcus Heisterkamp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.