• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Kultur: Zu Jazz-Klängen frühstücken

13.08.2016

Bad Zwischenahn Bis November haben die Kunstfreunde Bad Zwischenahn sieben Veranstaltungen geplant. Vom musikalischen Frühschoppen bis hin zum Herbstkonzert ist einiges dabei.

  „The Dutch All Stars Jazz Band“ tritt am Sonntag, 28. August, im Rahmen eines Jazzfrühschoppens ab 11 Uhr in der Wandelhalle in Bad Zwischenahn, Auf dem Hohen Ufer 24, auf. „The Dutch All Stars Jazz Band“ liefert ein abwechslungsreiches Repertoire aus New Orleans, Dixieland, Blues, Chicago-Style, Mainstream, Swing, Close Harmony-Singing und Boogie Woogie. Dazu gehören Einflüsse von Louis Armstrong, Benny Goodman, Duke Ellington, Fats Waller, Eddie Condon und anderen Jazzgrößen.

 Kabarett mit Reiner Kröhnert gibt es am Sonnabend, 17. September, 20 Uhr, im Alten Kurhaus, Auf dem Hohen Ufer 20, in Bad Zwischenahn. „Mutti Reloaded“ heißt sein Programm: Dabei geht es nicht um seine Mutter, sondern um Angela Merkel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 Jazzfrühschoppen mit der Band „Swingin’ Fireballs“ findet am Sonntag, 25. September, ab 11 Uhr in der Wandelhalle statt. „Die Swingin` Fireballs präsentieren das einmalige Flair des amerikanischen Entertainment der 50er und 60er Jahre: elegante Shows, den Glamour der Casinos von Las Vegas, Bigband-Swing, Frank Sinatra, Dean Martin, Louis Prima“, kündigen die Kunstfreunde an.

 Zum klassischen Herbstkonzert lädt der Verein der Kunstfreunde für Mittwoch 19. Oktober, ab 19.30 Uhr ins Alte Kurhaus. Das Konzert steht unter dem Motto „Zauberhafte Melodien aus Oper und Operette“. Die Künstler Irina Wischnizkaja (Sopran), Alexej Kosarev (Tenor), Paul Brady (Bariton) und Sibylle Haffter (Klavier) treten auf. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt dem Verein der Freunde des Elisabeth-Kinderkrankenhauses im Klinikum Oldenburg zugute.

Um krebserkrankten Kinder zu zeigen, dass eine Krebserkrankung im Kindes- und Jugendalter überwindbar ist, soll mit dem Geld ein Treffen im Laboratorium mit ehemals Betroffenen, Erkrankten und Förderern unterstützt werden.

 Jazzfrühschoppen mit „Shreveport Rhythm“ findet am Sonntag, 23. Oktober, ab 11 Uhr in der Wandelhalle statt. Die Hot-Jazz und Swing-Band „Shreveport Rhythm“ wird im norddeutschen Raum vielfach als eines der besten Jazz-Quartette gehandelt, teilen die Kunstfreunde mit. Ihre Vorbilder sind Louis Armstrong, Jelly Roll Morton, Count Basie, Duke Ellington, Irving Berlin, George Gershwin bis zu Benny Goodman. Aber auch mit Stücken von Louis Prima wie „Bouna Sera“ oder „Just A Gigolo“ weiß die Band zu begeistern.

 Klassische Klavierwerke mit Masha Dimitrieva stehen am Sonnabend, 12. November, ab 20 Uhr im Alten Kurhaus auf dem Programm. Sie bringt Werke von Ignaz und Camille Pleyel, Wolfgang A. Mozart, Ludwig van Beethoven und Frédéric Chopin auf die Bühne.

Die „Woodhouse Jazzband“ spielt beim  Jazzfrühschoppen am Sonntag, 20. November, ab 11 Uhr in der Wandelhalle. „Woodhouse“ gilt seit mehr als 60 Jahren als eine der erfolgreichsten westdeutschen Jazzformationen. Mit ihrer Experimentierfreude zwischen unterschiedlichen Genres des Jazz überrascht die Band das Publikum.

Karten gibt es montags bis freitags von 10 bis 12.30 und von 15 bis 17.30 Uhr in der Geschäftsstelle des Vereins der Kunstfreunde in der Bahnhofstraße 7 in Bad Zwischenahn, Telefon   0 44 03/8 10 46 4, sowie im Musikhaus Kötter in Oldenburg, Heiligengeistwall 2, Telefon  04 41/1 28 71.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.