• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Natur: Zum Start in den Wonnemonat im Grünen stöbern

29.04.2013

Rostrup Für viele Gartenfreunde ist der Mai der schönste Monat des Jahres. Den Auftakt des „Wonnemonats“ hat der Park der Gärten daher wieder unter das Motto „Pflanzen-Welten im Park“ gestellt. Mit einem Pflanzenmarkt und einem Garten-Flohmarkt lädt die Zwischenahner Gartenschau für den 1. Mai, 9.30 bis 18 Uhr, bei buntem Markttreiben zu einem Bummel durch die aufblühende Natur ein.

Auf dem Pflanzenmarkt bieten Spezialgärtnereien von der regionalen Lieblingspflanze bis zur exotischen Rarität wieder ein breites Spektrum an. Auch ein Garten-Flohmarkt ist wieder dem Pflanzenmarkt angegliedert. Hier werden private Anbieter alles verkaufen, was mit dem Thema „Garten“ zu tun hat: alte Gartengeräte ebenso wie Gartenzwerge, Gartenbücher, Vasen und Gartenmöbel. Ein Lieferservice bringt Gekauftes an eine spezielle Warenausgabe am Parkeingang. So können Gartenfreunde im Wortsinne unbeschwert durch die Gartenschau schlendern.

Der Bezirksverband der Gartenfreunde Oldenburg- Ammerland, die Oldenburger Kakteenfreunde sowie das Rosarium Wilhelmshaven sind mit Infoständen vertreten. Die Niedersächsische Gartenakademie berät zwischen 11 und 16 Uhr zu allgemeinen Gartenfragen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Rika Tjakea (Gesang), Andreas Hansen (Gitarre), Jens Balzereit (Baß) und Thomas Laukat (Schlagzeug) unterhalten mit „Swing mit Swung“ auf Platt. Zwischen 11.30 und 16 Uhr (mit Pausen) sind die Jazzer auf der Parkbühne und sorgen bei Kaffee und Kuchen für gute Stimmung. Zu Swing-Standards, eigens für die Band ins Plattdeutsche gebracht vom Autor Hayo Schütte, gesellen sich Volkslieder in erneuertem Gewand.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.