• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

NABUCCO NWZ: Zwei Rastederinnen stehen auf der Bühne

12.08.2008

RASTEDE Theater gespielt hat sie noch nie, „aber ich wollte einfach ’mal mitten drin sein“, erklärte Karin Schmalriede aus Rastede. Sie ist eine der beiden Gewinnerinnen, die die NWZ als Statisten für die Oper „Nabucco“ ausgelost hat, die am kommenden Montag um 20 Uhr auf dem Turnierplatz im Rasteder Schlossplatz aufgeführt wird. „Ganz mutig“ hat sich die Leserin beworben, und jetzt „freue ich mich riesig“, erklärte sie am Montag gegenüber der NWZ.

Ebenso freut sich Ingrid Onken aus der Dörpstraat 142 in Delfshausen – auch sie wird am kommenden Montag bei „Nabucco“ auf der Bühne stehen. Zuletzt hat sie in der Schule Theater gespielt, später viele Aufführungen besucht – auch Freilichtspiele. Umso spannender findet sie es, dass sie nun selbst auf der Bühne steht.

Beide Statistinnen dürfen eine Begleitperson kostenlos mitnehmen. Karin Schmalriede und Ingrid Onken können einen Blick hinter die Kulissen werfen, werden in ihre Rollen eingeführt, kostümiert und geschminkt und wirken dann in den beiden ersten Akten mit – und so wird das Publikum „bekannte Gesichter“ unter den Akteuren entdecken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Glücksfee“ spielte bei der Verlosung Frauke Suhr – sie ist zurzeit Praktikantin in der Rasteder NWZ-Redaktion.

Seit acht Jahren reist der „Gefangenenchor” durch die Republik - und wo er auftritt, begeistert und bewegt er sein Publikum. „Nabucco ”, Verdis berühmte Oper mit dem gewaltigen Chor der Gefangenen, wird nun auch in Rastede zu hören sein - unter freiem Himmel. Am Montag, 18. August, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), wird die Oper im Schlosspark aufgeführt. Die renommierte Schlesische Staatsoper Bytom kommt mit großem Chor, Orchester und Starsolisten; mehr als 100 Mitwirkende wollen den Zuschauern einen unvergesslichen Abend bieten.

Karten in drei Kategorien (39, 44 und 49 Euro) gibt es in den Buchhandlungen Renken ( 04402/2276) und Tiemann ( 04402/83840) in Rastede, bei der Residenzort Rastede GmbH ( 04402/939823) im Pavillon auf dem Marktplatz und über Nordwest-Ticket ( 01805/361236). Mit der NWZ-Card gibt es 2 Euro Rabatt in den Geschäftsstellen der NWZ (Westerstede, Brake, Varel, Nordenham oder Oldenburg).

Gespielt wird übrigens bei jedem Wetter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.