• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland

Lions feiern 40-Jähriges

09.05.2019

Sein 40-jähriges Bestehen konnte jetzt der Lions Club Ammerland in der Krömerei in Westerstede feiern. Der amtierende Präsident Prof. Dr. Lorenz Peiffer konnte Gäste von befreundeten Lions Clubs, der MS Gruppe Ammerland, mit der der Club schon viele Jahre verbunden ist und die Clubmitglieder mit ihren Frauen, begrüßen. Anschließend gab das Gründungsmitglied Dr. Klaus Siefker einen launigen Rückblick auf 40 Jahre LC Ammerland.

Es folgte der für den Distrikt 111 Niedersachsen-West zuständige Governor Dr. Helmut Sprang vom LC Uplengen. Er überbrachte die Glückwünsche der Internationalen Präsidentin Gudrun Yngvardottir. Sie ist die erste Frau in der 101 jährigen Geschichte von Lions International.

Von den Gründungsmitgliedern des LC Ammerland wurden elf für ihre langjährige Zugehörigkeit geehrt. Dr. Sprang dankte für das Engagement des Ammerländer Clubs in den vier Jahrzehnten.

In seinem Grußwort dankte der Bürgermeister der Stadt Westerstede, Klaus Groß, dem Club für sein Engagement im Ammerland und wies darauf hin, wie wichtig die ehrenamtliche Tätigkeit für die Gesellschaft ist, da die Politik vielfach überfordert und nicht in der Lage ist, Hilfe zu leisten.

Den Festvortrag hielt der Niedersächsische Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz Olaf Lies. Er stellte in seinem Vortrag die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements für das Funktionieren der Gesellschaft heraus.

Mehr als 23 Millionen Bürger seien in Deutschland ehrenamtlich tätig. Ohne das Ehrenamt wäre der gesellschaftliche Zusammenhalt nicht zu schaffen. Die Serviceclubs leisten hier einen wesentlichen Beitrag. Minister Lies dankte dem Club für sein Engagement.

Das Rahmenprogramm gestaltete das Gitarrentrio Tom Gramsch, Linus Reil und Jelde Steffens unter der Leitung von Raphael Grotke. Mit drei Darbietungen zeigte das Trio, dass es sich zurecht für das Finale des Wettbewerbs ‚Jugend musiziert‘ qualifiziert hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.