• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

105 schaffen Sportabzeichen

31.01.2018

Nicht ganz so erfolgreich wie in den Vorjahren war die Sportabzeichensaison 2017 beim SVE Wiefelstede. Das unbeständige Wetter, die Sanierung der Aschenbahn und auch der Wegfall des Firmensportabzeichens, das bislang von der Barmer GEK veranstaltet worden war, haben für eine niedrigere Absolventenzahl gesorgt. Insgesamt erfüllten 105 Sportler die Bedingungen, am Wochenende erhielten sie im SVE-Clubheim ihre Abzeichen.

15 Teilnehmer absolvierten die Anforderungen bereits 20 Mal und öfter. Absoluter Spitzenreiter ist immer noch Wilhelm Fierdag, der das Sportabzeichen bereits zum 45. Mal holte. Dicht auf folgten Anita und Uwe Niemeier mit 44 und 43 Abzeichen. 25 Mal holte bereits Irene Heeren das Sportabzeichen, 20 Mal sind nun schon Hans-Georg Becker und Gerlind Oltmanns dabei. Marlies Diedenhofen holte sich die Trophäe bereits zum 30. Mal. Acht Sportlerinnen und Sportler waren übrigens zum ersten Mal dabei und holten sich die Trophäe.

Im Mai beginnt dann wieder die Sportabzeichensaison 2018.


Alle Abvsolventen sind zu finden unter unter   www.sv-eintracht-wiefelstede.de 

Weitere Nachrichten:

SVE Wiefelstede | Barmer