• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

2013 für Ofener Feuerwehrleute ein Rekordjahr

24.03.2014

Ofen Das Jahr 2013 war für die Einheit Ofen durch die hohe Anzahl von Einsätzen ein Rekordjahr – 32-mal riefen die Sirenen die Truppe in das Gerätehaus und von dort zu Bränden und Hilfeleistungen. Das erste Mal rückten die Kameraden am 19. Januar zu einem Dachstuhlbrand aus, das letzte Mal am 20. Dezember, ebenfalls zu einem Feueralarm. 16 Brandeinsätze machten den größten Anteil aus. Hinzu kamen sieben Hilfeleistungseinsätze und neun Fehlalarme. Insgesamt wurden somit mehr als 700 Stunden im Einsatz verbracht.

All diese Zahlen stellte Ortsbrandmeister Andreas Aßmann auf der Jahreshauptversammlung vor. Und nochweitere: Fast 1600 Stunden sind für die Ausbildung aufgewendet worden, die jeden ungeraden Dienstag um 20 Uhr im Feuerwehrhaus stattfindet. Interessierte sind dazu immer willkommen.

Wichtigster Tagesordnungspunkt der Versammlung war aber die Neuwahl des Ortsbrandmeisters und seines Stellvertreters. Ortsbrandmeister Andreas Aßmann und stellvertretender Ortsbrandmeister Jürgen Proske wurden jeweils unter Aufsicht des Wahlleiters, Gemeindebrandmeister Heino Brüntjen, in ihrem Amt bestätigt. Jan Behrends wurde ebenfalls in seinem Amt als Schrift- und Kassenwart bestätigt.

Der Gruppenführer der Einheit, Timo Schwenker, wurde von Heino Brüntjen zum Löschmeister befördert. Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden Ben Junge, Sascha Potthoff und Markus Riedmann. Ortsbrandmeister Andreas Aßmann beförderte Jannik Scholz zum Feuerwehrmann.

Markus Riedmann wurde vom stellvertretenden Ortsbrandmeister Jürgen Proske für seine hohe Dienstbeteiligung mit einem Pokal geehrt. Jens Reuter und Sascha Potthoff erhielten dafür ebenfalls Pokale. Gemeindebrandmeister Brüntjen und Ortsbrandmeister Aßmann würdigten die hohe Einsatzbereitschaft und lobten die gute Abwicklung der Einsätze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.