• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

40-jähriges Bestehen wird im Juni gefeiert

09.03.2012

NEUENKRUGE Der Ortsbürgerverein (OBV) Neuenkruge und Umgebung will – wie berichtet – sein 40-jähriges Bestehen gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Neuenkruge-Borbeck feiern, die in diesem Jahr 80 Jahre alt wird. Die Feierlichkeiten finden am 2. und 3. Juni auf dem Sportplatz an der Bremerstraße statt, gab Vorsitzende Traute Stamer bei der Jahreshauptversammlung bekannt – und kündigte in diesem Zusammenhang den Festball am 2. Juni im Zelt auf dem Sportplatz ebenso an wie den offiziellen Teil am 3. Juni ab 11 Uhr mit großem Rahmenprogramm.

Zunächst jedoch ruft der Verein am Sonnabend, 17. März, zur Dorfreinigung auf. Treffen ist um 14 Uhr auf dem Buswendeplatz, Gerätschaften sollten mitgebracht werden. Zum Frühjahrsputz im kleinen Freibad Neuenkruge ruft der Verein am Donnerstag, 22. März, ab 17 Uhr auf. Auch hier sollten alle Gerätschaften mitgebracht werden.

Das Osterfeuer findet am Sonnabend, 7. April „Vor dem Richtmoor“ statt. Die Helfer treffen sich um 15 Uhr zum Aufbau. Schließlich verwies Stamer auf den Laternenumzug am 11. November und einen Hallenflohmarkt am 18. November.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.