• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ammerländer gut im Rennen

06.06.2013

Varel /Ammerland Bei den Leichtathletik-Kreismeisterschaften Ammerland-Friesland der Schüler und Schülerinnen in Varel waren auch junge Athleten vom SV Friedrichsfehn, der TSG Westerstede, TuS Ofen und VfL Rastede vertreten. Die Leichtathleten des SV Friedrichsfehn waren mit 16 Aktiven am Start. Die guten Leistungen der Friedrichsfehner wurden mit 11 Meisterschaften und vielen weiteren guten Platzierungen belohnt.

In den Schülerklassen waren Levin Weinert (M10) und Fyn Stolle (M12) mit jeweils drei Titeln besonders erfolgreich. Joshua Mierisch (M10) holte Silber im Ballwurf. Über vier Plätze auf dem Siegertreppchen konnte sich Jan Heimsoth (M 13) freuen. Als Langstreckenspezialist ging Vincent Knichel (M13) an den Start und siegte über 2000 Meter in 8:20,6 Minuten mit deutlichem Vorsprung. In der Besetzung mit Jan Heimsoth, Fynn Stolle, Levin Weinert und Joshua Mierisch holte sich die vier mal 75m-Staffel den zweiten Platz.

Die weiblichen Vertreter des SV Friedrichsfehn traten ebenfalls mit vielen Medaillen geschmückt ihre Heimreise an. die vier mal 50m-Staffel in der Besetzung Katharina Luisa Mork, Leonie Reich, Helene Stenzel und Johanna Zirpins holte sich als Dritte einen Platz auf dem Siegerpodest.

Außerdem gewann Katharina Luisa über 50 Meter in genau 9 Sekunden. In der Klasse W 11 siegte Johanna Zirpins in 7,6 Sekunden über 50 Meter. Im Weitsprung wurde sie mit 3,72 Meter Dritte.

Bei den 13-jährigen Mädchen gingen die Friedrichsfehner Zwillinge Emilie und Leonie Knichel an den Start. Gemeinsam mit Johanna Drab und Julia Freund liefen sie in der vier mal 100m-Staffel in 57,6 Sek. auf den zweiten Platz. Emilie gewann zusätzlich das Kugelstoßen und Johanna Drab den Weitsprung mit einer guten Weite von 4,29m. Drei Vizemeisterschaften gingen an Julia Freund. Sie wird am kommenden Wochenende in Winsen/Luhe bei den Landesmeisterschaften der Schüler und Schülerinnen in ihren Spezialdisziplinen starten.

Auch die TSG Westerstede verzeichnete schöne Erfolge. Jeweils einen Titel sicherten sich Justin Bauer (75 m), Patrick Baumeyer (2000 Meter), Eva Schöneboom (Weitsprung) Josina Papenfuß (2000 m). Weitere Plätze auf dem Siegertreppchen belegten Hendrick Frerichs, Johannes Gerdes, Raffaell Lampe, Nicolas Springub, Niels Thorben Tax, Frithjof Förster, Merle-Sophie Tax, Reena Rastedt.

Vom VfL Rastede landeten auf dem Siegertreppchen Vincent Schäfer, Jule Degener und Christian Juilfs, der über 1500 Meter bei den U-20 gewann. Vom TuS Ofen waren erfolgreich: Hendrik Westera, Alicia Fayn, die unter anderem Siegerin über 75 Meter wurde (W 13). Bei der Veranstaltung machten zwar allen der starke Wind und die kühlen Temperaturen zu schaffen, dennoch sprachen die Organisatoren von einer gelungenen Meisterschaft.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/friesland/lokalsport 
Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.