• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Sandmann ist Moorkönig

27.03.2019

Zum Abschluss der Rundenwettkampfsaison wurden im Ammerländer Schützenbund nun die Endkämpfe der Schützen-Altersklassen in Leuchtenburg und in Osterscheps durchgeführt. Bei den Frauen setzten sich die Schützinnen des SV Tell Scheps (934,7 Ringe) vor Metjendorf (930,9) und Hankhausen (919) durch. In der Einzelwertung konnte Dr. Irene Bardella von den Tell-Schützen mit 315,4 Ringen den Sieg für Sich verbuchen. Auf den Plätzen folgten die beiden Metjendorferinnen Dr. Bettina Kitzinger (310,9) und Erika Dittjen (310,9).

Bei den Männern schoss keiner der angetretenen 30 Schützen unter 300 Ringe, was einen neuen Rekord bedeutete. In der Einzelwertung erreichte Dieter Martens aus Leuchtenburg mit 316,8 Ringen das beste Ergebnis. Nur knapp dahinter reihten sich Bernd Wieker (SSG Edewecht, 316,7) und Hajo Krüger (SV Aschhausen, 314,8) ein. Als beste Mannschaft erwies sich der SV Hahn mit 940,2 Ringen. Platz zwei ging an die SSG Edewecht (939,3), Rang drei an Leuchtenburg (939,3).

Das Moorpokalschießen, das bereits zum 68. Mal durchgeführt wurde, ist einer der ältesten Wettkämpfe des Ammerländer Schützenbundes. Die Schützenvereine Wildenloh, Friedrichsfehn, Petersfehn, Kayhauserfeld, Klein Scharrel und Jeddeloh I treten in diesem freundschaftlichen Wettkampf gegeneinander an. In Jeddeloh I gewann der SV Petersfehn mit 158 Ringen das Lichtpunktschießen. Beste Einzelschütze war Leonie Pohl vom SV Klein Scharrel (90).

In der Schüler-Auflageklasse gewann Jeddeloh I mit 255 Ringen. Lukas Linz aus der Siegermannschaft lieferte mit 86 Ringen das beste Einzelergebnis ab. Jeddeloh I wurde auch Plakettensieger.

Den Jugendwettkampfgewinner und nach Abzug einer Vorlage auch den Plakettensieger stellt Petersfehn mit 345 Ringen. Annika Kruse aus Klein Scharrel wurde mit 93 Ringen Einzelbeste. Bei den Auflagemannschaften siegte Klein Scharrel mit 572 Ringen und stellt somit auch den Plakettensieger. Einzelbester wurde Werner Hollje aus Klein Scharrel mit 99 Ringen.

In der Freihandklasse konnte das Team Petersfehn sich als Sieger eintragen lassen. Nach Abzug der Vorlage wurde jedoch Klein Scharrel Plakettensieger. Thomas Hollje aus Klein Scharrel holte sich hier den Einzeltitel mit 93 Ringen. Beim Königsschießen setzte sich Richard Sandmann vom SV Klein Scharrel die Königswürde mit einem Teiler von 190,6.

Lars Puchler über Wettkämpfe der Ammerländer Schützen

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.