• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ammerländer Verein ist sehr engagiert

16.09.2011

EKERN Sie sei richtig von den Socken gewesen, als verkündet wurde, dass der erste Preis an den TuS Ekern geht. Helga Röbe-Oltmanns, die zusammen mit Uwe Damke, Jutta Lohse und Brunhilde Kreklau den Ammerländer Sportverein bei der Feierstunde „Sterne des Sports“ bei der Volksbank in Oldenburg vertrat, zeigte sich hoch erfreut. Die Auszeichnung mache vor allem auch Mut für die weitere Arbeit im Verein, erklärte sie weiter. Die Ekerner hatten sich mit ihrem Projekt „Wir bewegen Kinder und Jugendliche“ bei der diesjährigen Wahl durchgesetzt. Nun geht es auch noch weiter. Der Ammerländer Verein stellt sich mit seinem Projekt auf Landesebene vor und hofft da auch auf ein gutes Abschneiden.

Durchaus ungewöhnlich für einen Verein heutzutage ist es sicherlich, dass fast die Hälfte aller Mitglieder unter 18 Jahre ist. Die Bindung im Ort zwischen Verein und Bevölkerung ist groß. Die Ekerner unternehmen sehr viel, um die Kinder und Jugendlichen für die Arbeit in einem Sportverein zu begeistern. Beim TuS gehen nicht wie so häufig in anderen größeren Vereinen die Jugendlichen mit 13 oder 14 Jahren weg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.