• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ammerländer Werfer sind weiterhin gut im Rennen

28.09.2011

WESTERSTEDE In sehr guter Form präsentierten sich die Boßeler beim zweiten Werfen der Championstour in Zetel. Geworfen wurde wieder mit der Eisenkugel.

Gleich in der zweiten Werfergruppe bei den Männern konnte der Reepsholter Wilko Rahmann mit 1600 eine hohe Marke setzen. Aber Reiner Hiljegerdes aus Halsbek erwischte einen sensationellen Tag. Mit einem gigantischen Schlusswurf knackte er die 1700-Meter-Marke. Das war der Tagessieg, den er allerdings mit Harm Weinstock aus Rahe teilen musste, der genau wie Hiljegerdes auf 1707 Meter kam. Für Weinstock ein Riesenschritt in Richtung EM-Qualifikation für Pesaro, Italien. Mit 27 Punkten führt er die Gesamtwertung mit fünf Punkten Vorsprung vor Hiljegerdes an. Ohne Punkte blieben Tim Cordes und Carsten Hobbensiefken aus Westerscheps und Hendrik Rüdebusch, Halsbek.

Bei der männlichen Jugend musste sich Keno Vogts aus Hollwege diesmal mit Platz drei begnügen. Aber er führt weiterhin die Gesamtwertung an. Platz zwei in der Tageswertung eroberte sich Steffen Diers von Moorburg/Hollriede mit 1362 Meter.

Tagessieger mit 1393 Metern wurde der Grabsteder Daniel Hattermann. Für die beiden Halsbeker Julian Gröne und Jan Neihus blieben nur die Plätze 12 und 13.

In der Frauenkonkurrenz gewann Simone Davids aus Westeraccum mit 1333 Metern vor Tanja Loy aus Collrunge mit 1208 Metern. In den unteren Rängen fanden sich Sahra Thomßen aus Roggenmoor/Klauhörn und Martina Beeken aus Spohle wieder. Mit 25 Punkten aus zwei Wettbewerben glänzt derzeit Simone Davids als Führende in der Gesamtwertung der EM-Qualifikation der Frauen.

In der weiblichen Jugend konnte nur Nina Coordes aus Ihlowerfehn mit 1087 Meter die 1000-Meter-Marke knacken. Anneke Peters aus Dietrichsfeld wurde Zweite mit 977 Metern, gefolgt von Kyra Gröne aus Halsbek mit 962 Metern. Wiebke Bödecker aus Torsholt belegte Rang 11.

Das nächste Werfen findet bereits am Montag, 3. Oktober, in Südarle statt. Hier wird bekanntlich eine Doppelrunde ausgetragen. Dann könnten schon die ersten Werfer das Ticket nach Pesaro ordern. In Südarle starten die Männer und die Frauen bereits am frühen Vormittag.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.