• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ammerländerinnen jetzt auf Platz drei

16.04.2013

Friedrichsfehn /Petersfehn Mit zwei Siegen in Folge gelang den Handballfrauen der SG Friedrichsfehn/Petersfehn in der Weser-Ems-Liga der Sprung auf Platz drei. Zunächst wurde im Nachholspiel die HSG Varel in beeindruckender Manier mit 31:24 bezwungen. Am Sonntag gewann die SG mit 20:19 bei Hude/Falkenburg II. Die Taktik, eine Manndeckung gegen die stärkste Rückraumakteurin der Gastgeberinnen, Anja Mühlbach, zu spielen ging voll auf. Die Abstimmung von Abwehr mit dem starkem Torhüter-Duo Jasmin Schröder/Sarah Engel passte sehr gut. Zur Halbzeit hieß es 12:10 für die SG. Mitte der zweiten Hälfte aber gab es Probleme im Angriff. Hude glich gegen Ende aus. Zum Glück aber behielt die SG kühlen Kopf und entschied die Partie in den Schlussminuten für sich.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.