• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ammerländer zeigen sich in Zwischenahn vielseitig

28.08.2017

Ammerland Auch zahlreiche Ammerländer Starter stellten sich den Herausforderungen des 27. Bären-Triathlons. Besonders tat sich dabei der Edewechter Schwimmverein und seine Triathlon-Sparte dabei hervor.

Über die olympische Distanz (1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10,8 Kilometer Laufen) landeten gleich drei Edewechter unter den besten 25 Zeiten. Schnellster Ammerländer war Volker Oetjen (ESV), der die Strecke in 2:23,12 Stunden absolvierte und damit Platz 17 erreichte. Auf Platz 22 und 24 kamen Andreas Böhmann (2:26,40) und Bernd Teipen (2:26,53) ins Ziel. Ebenfalls noch in den Top 50 beendete Sven Weerda vom TV Apen als 41. in 2:33,27 Stunden den Wettkampf. Sein Teamkollege Bodo Ter Haseborg kam in 2:42,02 Stunden als 68. ins Ziel.

Das beste Ergebnis im Sprintwettkampf (0,75 Kilometer Schwimmen, 27 Kilometer Radfahren und 5,4 Kilometer Laufen) erreichte aus Ammerländer Sicht Stefan Hots. Der Westersteder beendete den Wettkampf in 1:20,37 und wurde am Ende Neunter. Ebenfalls gut in der Zeit lagen Erik Rosenau vom VfL Bad Zwischenahn (1:26,46, Platz 27) und Heinz-Hermann Thelken vom ESV Tri-Team Edewecht (1:31,34, Rang 48.).

Über die Sprintdistanz konnten sich auch zwei Frauen-Teams weit vorne platzieren. Das Team „die Westersteder“, bestehend aus Hilke Sander, Tanja Voss und Anja Bulmann, erreichte in 1:36,53 Stunden Platz zwei. Die „Fliegerfreunde Conneforde“ – Iris Grün, Claudia Dmoch und Rosemarie Scheewe – kamen in 1:48,18 als viertes Team ins Ziel.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.