• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Leuchtenburg fehlen bei 0:0 nur drei Meter

11.10.2017

Ammerland Geboßelt wurde am Wochenende lediglich in den Landesligen der Senioren. Die Frauen II und die Männer IV trugen ihren zweiten Spieltag in der Landesliga aus. In beiden Ligen führt nun Reitland mit 3:1 Punkten das Feld an.

Bei den Frauen II dürften sich die Spielerinnen aus Leuchtenburg mächtig geärgert haben. Bei der 0:0-Punkteteilung gegen Liga-Neuling Kreuzmoor fehlten dem Ammerländer Vizemeister am Ende nur drei Meter zum Sieg. Der Titelverteidiger Reitland warf beim 5:0 in Bredehorn stark auf. Reitland und Kreuzmoor weisen an der Spitze je 3:1 Punkte auf. Spohle ließ beim 5:0 gegen Grünenkamp nie Zweifel über den Erfolg aufkommen. Kampflos 0:5 gab Augusthausen die Punkte nach Langendamm/Dangastermoor ab.

Bei den Männern IV freute sich der Titelverteidiger Reitland über den 3:0-Erfolg gegen Leuchtenburg, Die Spohler setzten sich auf eigener Strecke knapp mit 1:0 gegen Grabstede durch. Für den doppelten Punktegewinn betrug der Vorsprung der Spohler 20 Meter. Reitland und Spohle weisen an der Spitze 3:1 Punkte auf. Die Partie Langendamm/Dangastermoor gegen Moorburg/Hollriede wurde verlegt. Die Torsholter trugen das Ergebnis gegen Haarenstroth nicht ein.

Weitere Nachrichten:

Landesliga | Moorburg/Hollriede