• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Spohle stellt im Halbfinale zwei Teams

06.02.2019

Ammerland Das Viertelfinale im Boßel-Landespokal hat für einige Überraschungen gesorgt. Nicht nur, dass Landesmeister Halsbek bei den Männern die Segel streichen musste. Auch die Frauen der zweiten Schweewarder Mannschaft, die in der 2. Kreisklasse spielen, sorgten für Furore und stehen in der Runde der besten vier Teams.

  Männer

Bredehorn (Landesliga) - Spohle (Landesliga) 0:7. In der Meisterschaft holten die Bredehorner mit 12:0 und 4:0 zwei klare Siege gegen Spohle. Im Pokal drehten die Ammerländer den Spieß nun um.

Neustadtgödens (Verbandsliga) - Halsbek (Landesliga) 3:0. Ob es an der Vereinskohlfahrt am Vortag oder der guten Leistung der Gastgeber lag, konnte man im Halsbeker Lager nicht genau sagen. In beiden Gruppen musste sich der Landesmeister aber geschlagen geben. Für die Gastgeber erspielte die Holzgruppe zwei Schoet, die Gummigruppe legte 127 Meter nach.

  Frauen

Torsholt (2. Kreisliga) - Kreuzmoor (Landesliga) 0:2. Der Favorit musste sich gegen die drei Staffeln tiefer spielenden Ammerländerinnen ganz schön strecken. „Das junge Team der Torsholterinnen hat gut dagegengehalten“, lobte Kreuzmoors Mannschaftsführerin Karin Ledebuhr.

Burhave (Kreisklasse) - Spohle (Landesliga) 0:6. Zwischen beiden Teams liegen sieben Spielklassen. Dafür verkauften sich die Gastgeberinnen gut. Der Favorit aus Spohle hatte sich bei der Wende allerdings bereits mit vier Schoet eine komfortable Führung herausgespielt.

Im Halbfinale treten die Spohler Männer beim Verbandsligisten Neustadtgödens an. Die Spohler Frauen müssen auswärts beim Ligarivalen Kreuzmoor ran. Die Partien im Halbfinale müssen bis zum 17. März gespielt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.