• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

FIFA-Ligen erfolgreich gestartet

09.04.2020

Ammerland Der Fußball rollt im Ammerland – zumindest virtuell – seit Montag wieder. In der Ammerländer eSports-FIFA20-Liga sind die ersten Partien ausgetragen worden. Jeweils 13 Mannschaften treten in den beiden Ligen noch in den kommenden sechs oder sieben Wochen gegeneinander an, um die ersten Titelträger zu ermitteln.

Zufrieden mit der Resonanz zeigte sich Christian Hillje. Der Spielertrainer des VfL Edewecht hatte die Ligen ins Leben gerufen und freut sich nun darauf, zu sehen, wie sich das Projekt in seiner Premierensaison entwickelt. „Die Resonanz war überwältigend. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass wir so viele Mannschaften zusammenbekommen“, freut sich der Organisator. Zufrieden ist er auch damit, wie gut die Spieler untereinander organisiert sind. „Die Jungs sind alle richtig heiß und haben am Montag und Dienstag schon die ersten Spieltage selbstständig durchgezogen.“

In Zukunft möchte Hillje auch FIFA20-Ligen für die Mannschaften aus der Stadt Oldenburg und dem Kreis Cloppenburg anbieten. Ihm schwebt zu einem späteren Zeitpunkt auch ein kreisübergreifender Pokalwettbewerb vor. „Der Kreativität sind da erst einmal keine Grenzen gesetzt. Wir freuen uns aber erst einmal, dass die Saison für die Ammerländer Teams so gut angelaufen ist“, sagt Hillje.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gespielt wird die Fußballsimulation FIFA 20 an der Playstation 4. Alle Mannschaften im Spiel werden auf die gleiche Spielstärke festgelegt. Pro Paarung wird es dann jeweils zwei Einzelduelle geben. Die Termine klären die Spieler unter sich ab, die Hälfte der Teilnahmegebühr von 20 Euro pro Mannschaft will der VfL spenden.


Mehr Infos unter   https://www.esports-ammerland.de/ 
Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.