• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
46 Millionen Euro für „Seute Deern“
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Bremerhavener Wahrzeichen
46 Millionen Euro für „Seute Deern“

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Nur FriPe kann in Bezirksliga punkten

12.09.2019

Ammerland Ein durchwachsenes Wochenende liegt hinter den Ammerländer Jugendfußballteams in der Bezirksliga. Am dritten Spieltag konnten lediglich die A-Junioren der SG FriPe einen Punkt erkämpfen. Die weiteren Nachwuchsteams gingen leer aus.

A-Junioren

GVO Oldenburg - SG FriPe 2:2. Im Gastspiel beim Tabellenzweiten lagen die Ammerländer bereits früh in Rückstand. Salimu Manneh traf nach 18 Minuten für die Hausherren. Ein verwandelter Strafstoß von GVO-Akteur Noah Kabon (44.) sorgte kurz vor der Pause für eine komfortable Oldenburger Führung.

In der Schlussphase kam die SG jedoch zurück und belohnte sich durch die Treffer von Fynn-Fabien Brumund (75.) und Fynn Stolle (90.+2) mit einem Punktgewinn.

JSG AGA - TuRa Westrhauderfehn 3:4. Keine Zähler gab es jedoch für die JSG Apen/Augustfehn/Gotano – nach dem Derbysieg am vergangenen Spieltag gegen die SG FriPe unterlag das Team von Uwe Rastedt und Klaus Scheschner im Heimspiel gegen Westrhauderfehn.

Die Gäste gingen mit einem Doppelschlag in der Anfangsphase 2:0 in Führung. Die Treffer markierten Daoud Jajan (11.) und Neels Schulz (16.). JSG-Stürmer Mirko Bruns verkürzte jedoch nur eine Minute später auf 1:2. Nachdem Waldemar Nein (69.) TuRa wieder komfortabel in Führung brachte, verkürzte Bruns (80.) zwar erneut, doch ein weiterer Treffer von Schulz (83.) entschied das Spiel. Die Ammerländer kamen kurz vor Schluss nur noch zum Anschlusstreffer durch Hauke van Mark.

JSG Riepe/Ihlow/Kickers - FC Rastede 5:2. Für die Rasteder war es die erste Saisonniederlage. Die Löwen haderten in einem ausgeglichenen Spiel mit mehreren individuellen Fehlern, welche zu den entscheidenden Gegentoren führten. Pascal Zytariuk (11.), Maurice Bombach (38.) und Daniel Demo (43.) brachten die Ostfriesen bereits vor der Pause mit 3:0 in Führung.

Vier Minuten nach Wiederanpfiff konnte zwar Rastedes Tobias Meyer auf 1:3 verkürzen, doch die Antwort der JSG von Bombach (66.), ließ keine zwingende Rasteder Aufholjagd mehr zu. Zwar traf FCR-Spieler Jan-Arke de Boer nach 70 Minuten zum 2:4, drei Minuten vor Spielende besorgte aber Riepes Marvin Degner den Endstand.

B-Junioren

FC Rastede - JSG Wilhelmshaven 1:5. Nach zwei Unentschieden zum Saisonstart gab es auch für die Rasteder B-Junioren die erste Niederlage. Zwar gingen die Residenzstädter durch Tyrese Ngozi Emerue (6.) in Führung, doch nur zehn Minuten später kamen die Wilhelmshavener durch ein Eigentor von Torben Klaas zum Ausgleich.

Nach der Pause entschieden die Gäste dann innerhalb von 20 Minuten die Partie – Elmedin Ramadani (48.), Luca Herrn (57., 62.) und Jonas Schmidt (65.) brachten die Wilhelmshavener auf die Siegerstraße.

B-Juniorinnen

JSG FriEdA - BW Papenburg 0:2. Auch nach dem vierten Saisonspiel muss die JSG-Elf weiter auf den ersten Sieg warten. Die Papenburgerinnen konnten bereits nach fünf Minuten durch Maya Houri in Führung gehen. Nachdem die Partie mit diesem Ergebnis auch in die zweiten 40 Minuten ging, sorgte Lea Strohschnieder in der 61. Minute für die Vorentscheidung.

Durch den Erfolg ziehen die Papenburgerinnen in der Tabelle am Team von JSG-Trainer Yannik Lubek vorbei.

C-Juniorinnen

JSG FriEdA - TuS Leerhafe-Hovel 1:10. Nachdem die sehr junge Ammerländer Mannschaft um Trainer Jann Beninga bereits in den ersten beiden Saisonspielen deutliche Niederlagen hinnehmen musste, zahlte die JSG auch gegen den TuS Leerhafe-Hovel mächtig Lehrgeld.

Bereits nach zehn Minuten führten die Gäste mit 2:0. Noch vor der Pause mussten die Gastgeberinnen fünf weitere Gegentore hinnehmen. Nach einem Doppelschlag kurz nach der Pause konnte der TuS bereits nach 60 Minuten auf 10:0 erhöhen. Die JSG FriEdA kam eine Minute vor Schluss aber immerhin noch zu ihrem ersten Saisontreffer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.