• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Drei Tore reichen Apern nicht

11.04.2019

Ammerland Vor den Osterferien haben die meisten Ammerländer Jugendfußballteams in den Bezirksligen keine Punkte nachlegen können.

A-Junioren

TuS Heidkrug - FC Rastede 4:0. Lange gut mitgehalten haben die Rasteder beim Gastspiel in Heidkrug. Zwar ging der Tabellenvierte nach 35 Minuten durch Ole Stolle in Führung, doch tat sich der Tabellenvierte gegen die Ammerländer lange schwer. Erst in der Schlussphase mussten sich die Löwen durch gleich drei weitere Gegentreffer doch noch mit 0:4 geschlagen geben. Für Heidkrug trafen Marcel Marquadt (85., 87.) und Elias Schröder (90.).

B-Junioren

JSG AGA - JSG Lastrup 3:4. Bereits unter der Woche musste das Kellerkind aus der Gemeinde Apen einen erneuten bitteren Rückschlag hinnehmen. Im Heimspiel gegen den Tabellenzehnten führten die Ammerländer Jugendspielgemeinschaft durch die Treffer von Felix Hallwaß (26.) und Till Boersma (31.) zur Halbzeit mit 2:0. Joost Busse sorgte jedoch mit drei Treffern in 20 Minuten für die Gästeführung (47., 55., 67.). Zwar konnte Mirko Bruns drei Minuten später per Strafstoß erneut den Ausgleich herstellen, doch wieder war es Busse, der mit seinem vierten Treffer in der 75. Minute alles klar machte.

C-Junioren

SV Brake - FC Rastede 0:0. Torlos hingegen trennten sich die C-Junioren aus Rastede und Brake. Dabei konnten sich die Ammerländer durchaus über einen gewonnenen Punkt beim Tabellenvierten freuen. Noch im Hinspiel unterlagen die Rasteder im Heimspiel gegen Brake mit 0:2. Trotz des Punktgewinnes bleibt der FC Rastede weiterhin in Abstiegsgefahr und hat nun einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.