• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Auto und Motorrad kollidiert – B212 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Unfall Bei Elsfleth
Auto und Motorrad kollidiert – B212 voll gesperrt

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wem gelingt die Überraschung?

20.08.2019

Ammerland Englische Woche für die Fußballteams: Am Dienstagabend hoffen zehn Ammerländer Mannschaften darauf, in die dritte Runde des Kreispokals einzuziehen. Die meisten Partien finden um 19.30 Uhr statt.

Titelverteidiger VfL Bad Zwischenahn reist am Dienstagabend nach Oldenburg, um beim TuS Eversten anzutreten. Im Kreisliga-Duell wollen die Ammerländer den nächsten Schritt in Richtung Titelverteidigung machen.

Pokal für Teams aus der 1. und 2. Kreisklasse

In der zweiten Runde des Pokals für die Teams aus der 1. und 2. Kreisklasse finden nur noch zwei Partien mit Ammerländer Mannschaften statt.

Am Dienstag, 20. August, erwartet der TV Metjendorf II um 19.30 Uhr den VfL Edewecht II. Beide Mannschaften spielen in der 2. Kreisklasse.

Ein Kreisliga-Duell wird am Mittwoch, 21. August, ausgetragen. Der amtierende Titelträger, der SSV Jeddeloh II, bekommt es mit der zweiten Mannschaft des FC Rastede zu tun. Die Partie findet um 19.30 Uhr in der Jeddeloher 53acht-Arena statt.

In den weiteren Partien hat die Auslosung – zumindest auf dem Papier – für eine klare Rollenverteilung gesorgt. Als größter Außenseiter geht der SV Loy ins Rennen. Das Team aus der 4. Kreisklasse hat den TuS Westerloy (2. Kreisklasse) zu Gast. Für die Gastgeber ist die Pokalpartie eine weitere Chance, vor dem Start in die Liga-Saison, die am Sonntag bei Tura Oldenburg III beginnt, die Form zu testen.

Einen guten Saisonstart können der TuS Vorwärts Augustfehn und der TV Metjendorf aufweisen. Die Augustfehner führen mit sechs Punkten aus zwei Spielen die 2. Kreisklasse an, der TVM konnte in der Kreisklasse bisher ebenfalls beide Spiele gewinnen. Für eine der beiden Mannschaften wird im Pokal die Siegesserie nun im direkten Duell ein Ende finden.

Zweimal steht am Dienstagabend auch ein Duell zwischen einem Team aus der 2. Kreisklasse und der Kreisliga auf dem Programm. Der TuS Ekern bekommt es mit dem SV Eintracht Wiefelstede zu tun, der TuS Ofen erwartet den TuS Lehmden. Die Favoriten können jedoch kein leichtes Spiel erwarten. So hat der TuS Ekern am Wochenende einen souveränen 5:4-Erfolg beim SV Astederfeld eingefahren. Zwischenzeitlich führten die Ekerner mit 5:2, ehe der TuS sich in der Schlussphase noch zwei Gegentore fing. Die Ofener erwischten hingegen keinen guten Start, mussten sich dem SV Eintracht Wiefelstede II mit 2:4 geschlagen geben und hoffen nun auf ihre Außenseiterchance im Pokal.

Das einzige Spiel, das um 20 Uhr angepfiffen wird, findet in Astederfeld statt. Dort hat der SV die SG SchEdammBäke zu Gast. Nach nur einem Punkt aus den ersten beiden Liga-Partien will die Schepser Spielgemeinschaft nun im Pokal das nötige Erfolgserlebnis einfahren.

Am Mittwoch und Donnerstag sind weitere Partien angesetzt. Am Mittwoch erwartet der STV Wilhelmshaven den ESV Wilhelmshaven um 20 Uhr zum Stadtduell, einen Tag später bekommt es der TuS Sillenstede um 19.30 Uhr mit der SG Dangastermoor/Obenstrohe III zu tun.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.