• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Westerstede und SG erreichen Runde drei

20.08.2019

Ammerland Fünf Ammerländer Frauenfußballteams haben den Sprung in die dritte Runde des Kreispokals geschafft. Ihnen nachfolgen kann an diesem Dienstag die SG am Meer, die um 19.30 Uhr in Gristede den VfB Oldenburg zu Gast hat.

Den einfachsten Weg in die nächste Runde hatte die SG SchEdammBäke, die beim ESV Wilhelmshaven kampflos weiterkam. Der SVE Wiefelstede sorgte mit einem 2:1-Sieg gegen den FSV Jever für eine Überraschung. Friederike Wemken (44. Minute) und Maja Wilms-Eilers (50.) schossen das Team aus der 2. Kreisklasse gegen den Kreisklassisten in die nächste Runde.

Weniger Mühe hatte hingegen der FSV Westerstede. Die klassenhöheren Ammerländerinnen setzten sich souverän mit 5:0 (3:0) beim Polizei SV Oldenburg II durch. Michelle Meyersrenken traf dreifach, Rieke Lott legte die weiteren Tore nach. Ebenfalls ein klares Ergebnis erzielte die zweite Mannschaft der SG am Meer mit einem 9:0-Sieg beim SV Phiesewarden. Erfolgreichste Torschützin war dabei Jule Rabe, die gleich vier Treffer erzielte.

Als einziges Spiel in dieser Runde musste bei der Partie des FC RW Sande gegen den TuS Ocholt die Entscheidung im Elfmeterschießen getroffen werden. Nach einem 3:3 am Ende der regulären Spielzeit setzten sich die Ammerländerinnen mit 6:5 nach Elfmeterschießen durch.

Ausgeschieden sind hingegen der FC Rastede (0:9 gegen den TSV Abbehausen II), der SVE Wildenloh (1:3 gegen SW Oldenburg), der TuS Westerloy (0:3 gegen die SG Großenmeer/Bardenfleth) und die SG FriEdA II (1:3 gegen die SG Schwei-Seefeld-Rönnelmoor).

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.