• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fußball: Wiefelstede setzt beim Tabellenführer Ausrufezeichen

12.04.2018

Ammerland Ein sehr gelungenes Wochenende erlebten die Ammerländer Nachwuchskicker mit drei Siegen in ihren Bezirksligen. Lediglich die B-Junioren der SG Friedrichsfehn/Petersfehn kamen nicht zum Einsatz. Ihr Heimspiel fiel aus.

Jugendfußball

B-Junioren, Bezirksliga

JSG Apen/Gotano/Augustfehn - SG Cappeln 3:0 (2:0)

JSG: Schmieder - Bartels, Ammen, Fresemann (35. Baumhöfer), Wißmann, Hallwaß (61. Brückmann), Boersma (55. Braun), Bruns (22. van Mark), Oltmanns, Wermter, Bahr

Tore: 1:0 Wermter (38.), 2:0/3:0 Bahr (40.+1/52.)

C-Junioren, Bezirksliga

VfL Stenum - SVE Wiefelstede 0:1 (0:1)

SVE: de Wall - Luers, Neuhaus, Eberlei, Rowold, Busker, Ahlers, Eden, Martens, Husein, Frerichs

Tor: 0:1 Eberlei (35.)

JSG Essen/Bevern/Bunnen - FC Rastede 1:3 (1:1)

FC: Meißner (35. Brumund) - Lehners, von Aschwege, Klaas, Walther (26. Loddo), Beck, Maaziz, Hassouni, Martens (35. Finck), Ulpts (68. Schoon), Dubbert

Tore: 0:1 Hassouni (3.), 1:1 Ismail (17.), 1:2 Lehners (42.), 1:3 Hassouni (52.)

B-Junioren: JSG Apen/Gotano/Augustfehn - SG Cappeln 3:0. Nach einer eher verhaltenen Anfangsphase traf JSG-Mittelfeldakteur Dylan Wermter mit einem Flachschuss zum 1:0 (32.). Nur drei Minuten später vollendete der Top-Torschütze Fabian Bahr einen schön heraus gespielten Konter zum 2:0. In der 52.Spielminute war es wiederum Bahr, der mit seinem 13. Saisontreffer die Partie endgültig entschied. Jürgen van Mark aus dem JSG-Trainerteam war dementsprechend positiv gestimmt: „Nach einem unruhigen Beginn hat sich die Mannschaft vor allem aufgrund der kämpferischen und läuferischen Einstellung einen souveränen Sieg erspielt. Im Zusammenspiel nach vorne geht sicherlich noch etwas mehr.“

C-Junioren: VfL Stenum - SVE Wiefelstede 0:1. Ein echtes Ausrufezeichen konnten die Wiefelsteder setzen. Trotz ihrer Außenseiterrolle beim Gastspiel gegen den Tabellenführer aus Stenum verlangte der SVE den Hausherren alles ab und entführten die drei Punkte ins Ammerland. Kurz vor der Pause schockte Jochen Eberlei die Stenumer mit seinem Treffer zum 0:1 – dieser fiel praktisch mit dem Halbzeitpfiff. Auch im zweiten Spielabschnitt ließen die Spieler von Trainer Ralf Brumund nichts mehr anbrennen und konnten somit einen hart erkämpften Sieg feiern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

JSG Essen/Bevern/Bunnen - FC Rastede 1:3. Ebenfalls auswärts erfolgreich waren die Rasteder, die einen wichtigen Erfolg im Kampf um den Klassenerhalt feiern konnten. Bereits nach drei Minuten brachte Mohammed Hassouni die Residenzstädter mit 1:0 in Front. Durch den zwischenzeitlichen Ausgleich der Hausherren (17. Minute, Turgay Ismail) ging der FCR mit einem Unentschieden in den zweiten Durchgang. Nach der Pause konnte die Mannschaft von Trainer Jan Kauer nochmal eine Schippe drauflegen und ging in der 42. Minute durch Timo Lehners verdient mit 2:1 in Führung. Zehn Minuten später sorgte Hassouni mit seinem vierten Saisontor für die Entscheidung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.