• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Rasteder sammeln wichtige Punkte im Abstiegskampf

23.05.2019

Ammerland Die Bezirksliga-Saison der Ammerländer Jugendfußballteams neigt sich dem Ende entgegen. Am vergangenen Wochenende durften die Teams der JSG Apen/Gotano/Augustfehn und des FC Rastede jubeln.

A-Junioren

FC Rastede - TSV Abbehausen 4:3. Wichtige drei Punkte im Kampf um den Ligaverbleib sicherten sich die Rasteder. Jannis Korth brachte die Ammerländer bereits nach sieben Minuten in Führung. Auf den zwischenzeitlichen Abbehausener Ausgleich antwortete Jannek Scheffler (44.). Mehmet-Leon Varligan erhöhte in der 74. Minute auf 3:1 für die Hausherren. Nach dem zwischenzeitlichen 3:2-Anschlusstreffer der Gäste entschied Tebbe-Ihno Loof die Partie in der Nachspielzeit zugunsten der Rasteder.

B-Junioren

JSG Apen/Gotano/Augustfehn – TV Jahn Delmenhorst 6:2. Im letzten Heimspiel der bereits abgestiegenen JSG waren erneut Mirko Bruns und Felix Hallwaß die umjubelten Spieler. Nach einem Blitzstart der Ammerländer und Treffern von Bruns (1. und 2. Minute) legte Thies Wissmann in der 14. Minute nach. Delmenhorst konnte zwar bis zur Pause auf 3:2 verkürzen, doch erneut zwei Treffer von Bruns sowie ein Tor von Felix Hallwaß entschieden die Partie noch vor der 60. Spielminute. 20 Minuten vor Schluss wurde die Begegnung aufgrund einer schweren Knieverletzung eines Delmenhorster Akteurs vorzeitig beendet.

SG DHI Harpstedt - JSG Friedrichsfehn/Petersfehn 3:1. Beim Tabellensechsten hielten die Gäste die Begegnung zwar eine Halbzeit lang ausgeglichen (0:0), doch nach 54 Minuten erzielte Tilman Tetje Kraft das 1:0 für die Hausherren. Jannik Wessel erhöhte zehn Minuten vor Schluss auf 2:0, ehe erneut Kraft die Niederlage endgültig besiegelte. Die JSG kam in der Nachspielzeit lediglich noch zum 1:3.

C-Junioren

VfB Oldenburg U14 – FC Rastede 3:0. Beim Tabellenführer war für die abstiegsbedrohten Rasteder nichts zu holen. Zwar hielten die Ammerländer in der ersten Halbzeit den eigenen Kasten sauber, doch nach 46 Minuten war es Sinan Brüning, der zum 1:0 für den VfB traf. Mika Waldeck legte nur elf Minuten später nach. Die endgültige Entscheidung war nach 61 Minuten erneut Brüning vorbehalten.

JSG Westerstede - TV Jahn Delmenhorst 0:3. Im Duell der bereits abgestiegenen Teams mussten die Westersteder eine klare Heimpleite einstecken. Bereits zur Pause führten die Gäste durch Tore in der 5. und 35. Minute mit 2:0. Das Team von Trainer Gerhard Treu musste zudem in der 43. Minute das 0:3 hinnehmen. Damit bleibt die JSG auf dem vorletzten Platz.

B-Juniorinnen

Osnabrücker SC II – SG FriEdA 0:2. Den dritten Sieg in Serie konnten die Ammerländerinnen am vergangenen Samstag in Osnabrück bejubeln. Im Duell mit dem Tabellenvorletzten ging die SG nach elf Minuten mit 1:0 in Führung. Nachdem es mit diesem Spielstand in die Halbzeitpause ging, konnte die SG sechs Minuten vor Schluss die Partie mit dem zweiten Treffer entscheiden. Durch den Sieg festigten die Spielerinnen von Trainer Patrick Schiller den achten Tabellenplatz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.