• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Westersteder JSG erlebt Tag zum Vergessen

29.05.2019

Ammerland Auch am vergangenen Wochenende gab es für die drei bereits abgestiegenen Ammerländer Jugendfußballteams in der Bezirksliga wieder deutliche Pleiten.

B-Junioren

JSG Essen/Bevern/Bunnen - JSG AGA 6:2 (4:1). Bereits nach 19 Minuten führten die Gastgeber mit 3:0. Trotz eines Treffers von Felix Hallwaß in der 37. Minute mussten die Ammerländer mit einem 1:4-Rückstand in den zweiten Durchgang gehen. Nach der Pause setzte es zwei weitere Gegentore. Der zweite Treffer von Hallwaß zum zwischenzeitlichen 2:5 (67.) war lediglich Schadensbegrenzung.

JSG Friedrichsfehn/Petersfehn - VfL Oldenburg II 1:4 (1:0). Im Duell der bereits abgestiegenen Teams ging der 13. der Tabelle aus Friedrichsfehn zunächst mit 1:0 in Führung. Jannik Klaus sorgte mit seinem frühen Treffer (7.) für eine 1:0-Halbzeitführung. Nach dem Wiederanpfiff fingen sich die Gastgeber jedoch noch vier Gegentreffer. Per Doppelschlag in der 47. und 51. Minute drehten Oldenburgs Tom Benedikt Fischer und Mohammad Hajhosseinali das Spiel. Alexei Mititelu und Henrik Knoop sorgten in den letzten zehn Minuten für die Entscheidung.

C-Junioren

TuS Heidkrug - JSG Westerstede 14:0. Einen Tag zum Vergessen erlebte die Mannschaft von Gerhard Treu am vergangenen Samstag. Beim Gastspiel in Heidkrug kamen die Westersteder gegen den Siebtplatzierten vollkommen unter die Räder. Bereits zur Halbzeit lagen die Ammerländer, die ebenfalls schon als deutlicher Absteiger feststehen, mit 0:8 zurück. Am Ende stellte das 0:14 die höchste Saisonniederlage dar. Auf Heidkruger Seite sorgten alleine Maxim Schneider (3) und Martin Toske (4) für die Hälfte aller Westersteder Gegentore.

Der FC Rastede war spielfrei und greift erst am 6. Juni wieder ins Geschehen ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.