• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Löwen bleiben in Bezirksliga

27.06.2019

Ammerland Großer Jubel bei den A- und C-Juniorenfußballern des FC Rastede: Beide Teams der Löwen schafften am letzten Spieltag ihrer Bezirksligen den Klassenerhalt. Zurück in die Kreisliga geht es hingegen für die B-Junioren der JSG AGA und der SG Friedrichsfehn/Petersfehn und die C-Junioren der JSG Westerstede.

A-Junioren: JSG Harpstedter/Dünsen/Ippener - FC Rastede 3:1. Trotz der Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten schafften die Rasteder um Trainer Emin Tenikeci den Klassenerhalt. Drei Punkte Vorsprung auf den ersten Absteiger JSG Sevelten/Cappeln/Elsten konnten die Ammerländer am Saisonende verbuchen. In Harpstedt gerieten die Löwen schon nach sechs Minuten in Rückstand, in der 15. Minute legte Niklas Schemionek das 2:0 nach. Zwar verkürzte Rastedes Cassedy Miles Niemeyer nach dem Seitenwechsel auf 1:2 (55.), doch Harpstedt antwortete durch Niklas Lustig (62.).

B-Junioren: GVO Oldenburg - JSG AGA 9:2. Der vorerst letzte Auftritt der Aper JSG in der Bezirksliga endete mit einer erneuten Pleite. Rami Joli, Marvin Mmuoebonam (2) und Hikmat Alali machten bereits vor der Pause alles klar für die Oldenburger. Ein Eigentor von JSG-Verteidiger Leon Freesemann, sowie der zwischenzeitliche Ehrentreffer von Thies Wißmann sorgten für den Halbzeitstand von 5:1. Nach der Pause kamen die Aper durch Mirko Bruns lediglich zum 2:9.

SG Friedrichsfehn/Petersfehn - JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte 0:7. Einen ähnlich bitteren Saisonabschluss erlebten die ebenfalls abgestiegenen Ammerländer. Der Tabellenneunte aus Lastrup führte zur Pause durch Treffer von Andre Lamping (18.) und Daniel Bauer (24.) mit 2:0. Nach dem Seitenwechsel legten die Gäste sieben weitere Treffer nach.

C-Junioren: JSG Westerstede - VfL Stenum 0:11. Noch höher fiel die letzte Niederlage der JSG Westerstede in der Bezirksliga aus. Der Tabellendritte aus Stenum ließ den Ammerländern am letzten Spieltag keine Chance und führte bereits zur Pause mit 0:5. Auch im zweiten Durchgang musste das Team von Trainer Gerhard Treu weitere Gegentreffer hinnehmen.

Dem Abstieg hingegen haarscharf entgangen sind C-Junioren des FC Rastede. Aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber des punktgleichen Konkurrenten aus Heidkrug retteten sich die spielfreien Rasteder, die bereits am Dienstag mit dem 1:2-Pleite gegen Nordenham die Saison beendet hatten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.