• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Spohle und Halsbek bleiben dran

26.02.2020

Ammerland Klare Sieger gab es in den Ammerland-Duellen in der Boßel-Landesliga der Frauen. Während Halsbek (17:7 Punkte) weiterhin Tabellenführer Schweinebrück (17:5) auf den Fersen ist, muss Roggenmoor/Klauhörn als Tabellenschlusslicht mit nur einem Punkt aus elf Partien wohl mit dem Abstieg in die Bezirksliga planen.

Roggenmoor/Klauhörn - Halsbek 0:6. Die Halsbeker Holzgruppe sorgte mit fünf Schoet für klare Verhältnisse. Mit der Gummikugel waren die Gastgeberinnen lange tonangebend. „ In der Gummigruppe haben wir fast die ganze Strecke ein bis zwei Schoet geführt. Dies konnten wir leider nicht ins Ziel retten und haben 100 Meter vor dem Ziel die Führung abgeben müssen“, sagte Bianca Schliep aus Roggenmoor/Klauhörn, die von sehr durchwachsenen Leistungen in beiden Gruppen sprach.

Spohle - Westerscheps 5:0. Durch den Heimsieg dürfen sich die Spohlerinnen durchaus noch Hoffnungen auf einen FKV-Finalrundenplatz machen. Ausschlaggebend war die gute Leistung mit der Holzkugel. Bereits zur Wende führten die Spohlerinnen mit zwei Schoet. Auch ein kleiner Durchhänger verhinderte den Ausbau der Führung auf vier Schoet nicht. Die Aufholjagd der Schepserinnen, die mit der Gummikugel bei der Wende noch mit vier Schoet zurücklagen, wurde nicht mehr belohnt. Zwar brachten die Gäste einen Vorsprung von 86 Metern ins Ziel, konnten damit aber den Rückstand aus der Holzgruppe nicht mehr kompensieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.