• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ammerländer trumpfen auf

16.11.2017

Ammerland Mit zwei zweiten und zwei vierten Plätzen kehrten die vier angetretenen Paarungen der Tennisregion Jade-Weser-Hunte mit Trainer Daniel Greulich vom diesjährigen NTV-Doppel-Cup der Altersklassen U12 und U14 aus Isernhagen zurück. Mit dabei waren auch vier Ammerländer Asse.

In der Altersklasse Juniorinnen U14 freuten sich Xenia Jeromin und Leonie Müller, die im Sommer für den SV Eintracht Wiefelstede aufschlugen, über die Vizemeisterschaft. Im Finale unterlag das Duo aber Meyer/Seidewitz (TC BW Uelzen/TC RW Celle).

Ebenfalls das Finale erreichte Paul Hannack vom Westersteder TV an der Seite von Fabio Jochens vom TK Nordenham in der Altersklasse U14. Gegen das favorisierte Duo Matthis Schröder/Julian Heubach (HTV Hannover/DTV Hannover) mussten sich Hannack und Jochens aber 1:6, 2:6 geschlagen geben.

Bei den U-12-Junioren spielten sich Noel Schöne/Friedrich Hinze-Selch (Westersteder TV/SW Oldenburg) mit insgesamt nur zwei verlorenen Spielen bis ins Halbfinale. Die Finalteilnahme blieb ihnen aber nach einem 4:6, 3:6 gegen die topgesetzten und späteren Sieger Julian Peter/Tjark Kunkel (beide DTV Hannover) verwehrt. Auch die Begegnung um Platz drei ging im Anschluss verloren.

Mit diesem Ergebnis und besonders der kameradschaftlichen Team-Atmosphäre zeigte sich Trainer Greulich sehr zufrieden: „Die Kinder freuen sich schon vor dem Turnier aufeinander.“

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.