• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Wiefelstederinnen spielen Regionstitel unter sich aus

15.08.2017

Ammerland Bei den Tennis-Regionsmeisterschaften der Senioren konnte auch einige Ammerländer Spieler gute Ergebnisse erreichen. 108 Aktive kamen auf der Anlage des Oldenburger Tennisvereins zusammen. Damit zeigten sich auch die Organisatoren sehr zufrieden. „Damit haben wir den Abwärtstrend der vergangenen Jahre gestoppt“, freuten sich die drei Regionssportwarte Jochen und Michael Koberg und Marcel Haritz.

In der Spielklasse der Frauen hat der SVE Wiefelstede groß abgeräumt. Favoritin Merle Herold setzte sich im Finale deutlich mit 6:1, 6:0 gegen die Nummer zwei Alexandra Feldhaus durch. Im gesamten Turnier gab Herold nur sechs Spiele ab. Im Spiel um Platz drei trafen die beiden Wiefelsteder Talente Xenia Jeromin und Leonie Müller aufeinander. Den dritten Platz sicherte sich Jeromin mit einem 6:1, 6:2-Erfolg.

Bei den Männern konnte Jim Bruns vom TV GW Bad Zwischenahn in der Nebenrunde hinter Ole Heine (Oldenburger TeV) und Carl Hagen Vienenkötter (Huder TV) den dritten Platz belegen. Über einen Sieg in der Nebenrunde der Männer 50 freute sich Thomas Kunze vom TV GW Bad Zwischenahn. Im Endspiel setzte sich der Routinier mit 6:3, 4:6 und 10:4 im dritten Satz gegen Gerhard William vom OTeV durch. Platz vier ging an Thomas Kuck vom TV Metjendorf.