• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Tennistitel gehen ins Ammerland

17.03.2018

Ammerland Bei den Tennis-Regionsmeisterschaften der Männer und Frauen trumpften einige Ammerländer groß auf. Bei den Frauen gab es so ein Wiefelsteder Finale. Xenia Jeromin besiegte ihre Vereinskameradin Leonie Müller mit 7:5, 6:4 und holte sich den Titel.

Auch bei den Männern 40 stand mit Meik Haske ein Ammerländer ganz oben auf dem Siegerpodest. Der Spieler des TV GW Bad Zwischenahn setzte sich im Endspiel gegen Timo Droste vom Huder TV durch. Michael Bruns vom TV Metjendorf verlor das Spiel um Platz drei gegen Arne Blume (Wardenburger TC) und wurde Vierter. Das Finale der Nebenrunde gewann Bayram Kaya (Westersteder TV) gegen Jörg Harms (TV Metjendorf).

Olaf Hemker (Oldenburger TeV) ist neuer Titelträger der Altersklasse Männer 50. Er setzte sich im Finale mit 6:4, 2:6, 10:2 gegen Andreas Trost (TC Edewecht) durch. Dritter wurde ohne Spiel Tim Isermann (Westersteder TV). Die Nebenrunde gewann Oliver Majer (TV Metjendorf) vor Gerd Reimers (Blexer TB).