• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Ekern II wartet auf ersten Punkt

29.11.2017

Ammerland Kein gutes Wochenende liegt hinter den Bezirksklassen-Tischtennisspielern aus dem Ammerland. Bokel, Edewecht und Ekern II verloren ihre Spiele.

TSG Bokel - MTV Jever IV 7:9. Im Spitzenspiel setzte es die erste Saisonniederlage für die Bokeler. Entscheidend dafür war die Schwäche in den Doppeln, die allesamt an Jever gingen. Bis zum 3:7, als Jan-Gerd Bargmann, Marcel Arendt und Stephan Janssen für Bokel punkteten, hatten die Gäste den Vorsprung sogar noch ausgebaut. Erst nachdem Fritz Janßen, Walter Röhr und erneut Arendt auf 6:7 verkürzt hatten, war Bokel wieder im Spiel. Das 6:8 konterte Frank Willers noch einmal zum 7:8. Doch auch das vierte Doppel brachte kein Glück. Bargmann/Janssen mussten sich in fünf Sätzen dem Jeveraner Spitzendoppel geschlagen geben.

VfL Edewecht - Vareler TB 6:9. Mit der vierten Niederlage aus den letzten fünf Spielen ist der VfL Edewecht auf den Relegationsrang abgerutscht. Gegen Varel setzten die Ammerländer den Spielbeginn komplett in den Sand. Alle drei Eingangsdoppel sowie die ersten drei Einzel gingen zum dann schon vorentscheidenden 0:6 verloren. Martin Warnken erzielte den ersten Punkt für die Gastgeber, doch erst nach dem 1:7 kam der VfL mit zwei Siegen von Lutz Schöbel und Hans-Jürgen Tauch zum 3:7 etwas heran. Auf das 3:8 von Varel konnten die Gastgeber auch noch einmal eine Antwort finden. Warnken sowie Andreas Trost und Jens Schöbel verkürzten weiter auf 6:8. Die Chance, doch noch das Schlussdoppel zu erreichen, war tatsächlich da. Doch im letzten Einzel musste sich Schöbel trotz einer 2:0-Satzführung noch geschlagen geben.

TuS Ekern II - TuS Sande III 2:9. Auch im letzten Hinrundenspiel blieb dem TuS Ekern II der erste Punktgewinn verwehrt. Stefan Stille/Stefan Nußbicker gewannen eines der drei Eingangsdoppel für die Gastgeber, außerdem konnte Stille auch im Einzel punkten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.