• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Tischtennis: Rastede II siegt auch mit Ersatzspielern

28.01.2020

Ammerland Mit Siegen haben sich die Ammerländer Tischtennis-Teams in den Spitzengruppen festgesetzt.

Bezirksklasse

FC Rastede II - SV Büppel 9:2. Auch mit drei Ersatzspielern setzten sich die Rasteder gegen den Tabellenletzten klar durch. Jonas Moritz, Jannis von Waaden und Thomas Kuhn konnten ihre Einzel jeweils gewinnen und waren auch im Doppel jeweils siegreich. Steffen Schneider (2), Frank Fuhrmann sowie im Doppel auch Patrick Jeske rundeten die Bilanz aus Rasteder Sicht ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuR Eintracht Sengwarden - TSG Bokel 8:8. Aus Bokeler Sicht war es im Duell der Tabellennachbarn ein eher glücklicher Punkt, denn Sengwarden führte schon 5:1 und 8:4. Bokel, bis dahin durch Jan-Gerd Bargmann, Stephan Janssen, Marcel Arendt und das Doppel Arendt/Sebastian Renken siegreich, gab sich jedoch nicht geschlagen. Ein Fünf-Satz-Erfolg von Walter Röhr zum 8:5 leitete die Aufholjagd ein. Arendt sowie Frank Willers verkürzten auf 8:7 und im Schlussdoppel behielten die Gäste durch Bargmann/Janssen ebenfalls die Oberhand und glichen noch aus.

TuS Sande III - VfL Edewecht 9:3. Der Tabellenführer war eine Nummer zu groß. 5:1 hieß es bereits, als Martin Warnken den ersten Einzelzähler für die Gäste erzielen konnte. Beim Stand von 8:2 konnte Hans-Jürgen Tauch noch auf 8:3 verkürzen, ehe Sande zum deutlichen 9:3 vollendete.

2. Bezirksklasse

SVE Wiefelstede - SSV Jeddeloh 7:9. In Wiefelstede geriet der Tabellenführer so richtig ins Schwitzen. Die Gastgeber führten durch Jens Neßlage/Malte Wemken, Daniel Müller/Bernd Fuhrken, sowie Neßlage, Wemken und Müller schon 5:3. Münch/Siemer sowie Münch und Coldewey hatten bis dahin für Jeddeloh gepunktet. Doch der zweite Einzeldurchgang sollte die Wende bringen. Kruse, Münch, Ahlers und Coldewey brachten die Gäste mit vier Siegen in Folge erstmals in Führung. Fuhrken sowie Jens Holthusen konnten Wiefelstede noch im Spiel halten, doch Kruse mit seinem zweiten Einzelsieg sorgte dafür, dass Jeddeloh mit einem 8:7 ins Schlussdoppel ging. Hier hatten Münch/Siemer in fünf Sätzen das bessere Ende für sich und sicherten den Gästen den knappen Erfolg.

TuS Ocholt - MTV Jever IV 9:4. Zwar führte Ocholt nach den Doppeln durch Christian Droste/Andreas Daniel und Lucas Oeltjen/Marcel Wilken mit 2:1, doch Jever drehte den Rückstand schnell in eine 3:2- Führung. Davon unbeeindruckt gewannen die Gastgeber aber die nächsten fünf Partien durch Droste, Daniel, Wilken sowie Pascal Wildemann und Michael Pätzold zum 7:3. Jever gelang nur noch Ergebniskosmetik, ehe Droste und Daniel das 9:4 perfekt machten.

TuS Ekern II - VfL Edewecht II 9:4. Gegen ersatzgeschwächte Gäste sahen die Ekerner beim Stand von 7:2 schon wie der klare Sieger aus, Edewecht machte es durch den zweiten Sieg von Jürgen Noss sowie Alexander Bonhagen noch einmal kurzzeitig spannend. Doch Ekern ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen. Stefan Drüppel punktete für die Gastgeber doppelt, mit Stefan Nußbicker, Alexander Schwedes, Roger Preuß, Mark Siemen und Dirk Minssen trugen sich aber auch alle anderen Akteure in die Siegerliste ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.