• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TSG richtet Blick nach oben

22.11.2017

Ammerland Zu Beginn der Saison hatte die Tischtennis-Spieler des FC Rastede noch einige Mühe, ihren Rhythmus in der Bezirksoberliga zu finden. Doch mit zwei Siegen am vergangenen Wochenende haben sich die Rasteder endgültig etabliert.

 Bezirksoberliga

FC Rastede - SV Warsingsfehn 9:3. Die Rasteder zeigten sich von Beginn an wach und starteten mit zwei Siegen aus den Doppeln durch Frithjof Ammermann/Rudi Albrecht und Tim Diekhof/Kai Ksinsik gut in die Partie. Nachdem Jörn Ksinsik im ersten Einzel auf 3:1 erhöht hatte, legten die Gastgeber erst richtig los. Mit gleich fünf Siegen in Folge durch Ammermann, Diekhof, K. Ksinsik, Albrecht und J. Ksinsik zum 8:2 war die Partie schnell entschieden.

Hundsmühler TV II - FC Rastede 4:9. Beflügelt von dem Erfolg reisten die Rasteder nach Hundsmühlen. Erneut konnten die Löwen mit 2:1 starten, dieses Mal waren J. Ksinsik/Bruns und Diekhof/K. Ksinsik siegreich. Dem Ausgleich zum 2:2 folgten Erfolge von J. Ksinsik und Diekhof zum 2:4. Bis zum 4:4 blieb es spannend. Dann drehte Rastede aber auf. K. Ksinsik und J. Ksinsik stellten die Zwei-Punkte-Führung wieder her, Bruns erhöhte auf 4:7 und in jeweils fünf Sätzen machten Ammermann und Diekhof den zweiten Sieg perfekt.

 Bezirksliga

TSG Westerstede - Elsflether TB 9:4. Die Westersteder gewannen das Spitzenspiel und festigten die Tabellenführung. Gut ging es für die Ammerländer schon in den Doppeln los, die durch Horst Claaßen/Rolf Claaßen, Daniel Sparding/Torben Klockgether und Jens-Uwe Hock/Muhammet Erdem allesamt gewonnen wurden. Sparding lieferte das 4:0, Klockgether, R. Claaßen und Hock legten bis zum 7:1 nach.

BW Bümmerstede II - TuS Ekern 3:9. Von der Niederlage der Elsflether profitiert auch der TuS Ekern, der auf Rang drei sprang. Dabei sah es eingangs gar nicht gut aus für die Gäste. Lediglich Thomas Hullmann/Marten Scholz setzten sich im Doppel durch, so dass die Gastgeber mit 2:1 führten und im ersten Einzel auch noch auf 3:1 erhöhten. Doch dann kippte das Spiel komplett. In fünf Sätzen erzielte Arno Wippermann das 3:2 und stachelte damit seine Mannschaftskollegen an. Alle weiteren Punkte gingen an die Gäste, die durch Harald Kemper (2), Jan-Olrik Schürmann, Henning Ahlers, Hullmann, Scholz und erneut Wippermann punkteten.

TuS Ocholt - Elsflether TB 1:9. Der Aufsteiger hatte gegen Elsfleth klar das Nachsehen. Lediglich ein Sieg durch Jörg Waldera/Lucas Oeltjen sprang für die ersatzgeschwächten Gastgeber heraus, die Vorletzter bleiben.

 1. Bezirksklasse

TSG Bokel - TuR Eintracht Sengwarden 9:3. Das Duell Erster gegen Zweiter konnten die Gastgeber deutlich für sich entscheiden. Jan-Gerd Barmann/Stephan Janssen und Marcel Arendt/Frank Willers siegten in den Doppeln, während sich Fritz Janßen/Walter Röhr nach vergebenen Matchbällen knapp geschlagen geben mussten. Trotzdem bauten Bargmann und Janßen die Führung auf 4:1 aus. Nach Siegen von Röhr und Janssen zum 6:2 war die Vorentscheidung bereits gefallen.

VfL Edewecht - MTV Jever IV 9:3. Die Partie war enger, als es das Ergebnis vermuten lässt. Denn gleich neun der zwölf Spiele wurden erst im fünften Satz entschieden. Und gleich siebenmal profitierten davon die Gastgeber, die sich insgesamt durch Rainer Jedamski (2), Andreas Trost (2), Hans-Jürgen Tauch, Martin Warnken, Lutz Schöbel und die Doppel Tauch/Warnken und Jedamski/Jens Schöbel den Erfolg schnappten.

VfL Edewecht - TuR Eintracht Sengwarden 3:9. Der Tabellenzweite war anschließend eine Nummer zu groß für die Ammerländer, denn für Edewecht reichte es nur zu drei Zählern durch Tauch, Trost und das Doppel Tauch/Warnken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.